"Lass Dich raus!" beim Mountainbiken

Veröffentlicht von: MTB Siegerland e.V.
Veröffentlicht am: 12.01.2018 16:00
Rubrik: Gesellschaft & Kultur


(Presseportal openBroadcast) - MTB Siegerland begeistert regionale Radfahrfreunde mit starken Vorhaben in 2018

Siegen. Das Haus war voll. Das Interesse groß. Rund 50 Mountainbike-Begeisterte waren kürzlich beim Neujahrsstammtisch des MTB Siegerland in der Hammerhütte in Siegen dabei, um mehr über die diesjährigen Projekte und Ideen des Siegerländer Mountainbike-Vereins zu erfahren. "Da steht einiges in der Pipeline" machte Frank Hüttemann, 1. Vorsitzender des Vereins auf die für 2018 gesteckten Ziele neugierig. Eines davon mit sehr großer Relevanz:
Gemeinsam mit der Region möchte der Verein das Image des Siegerlandes als modernes und aufgeschlossenes Dorado für Biker von Nah und Fern aufbauen. Denn: "Bisher ist das Siegerland auf der Landkarte der Bikerregionen nicht präsent. Dabei ist Mountainbiken eine nicht mehr zu übersehende Trendsportart. Wir sind der waldreichste Kreis Deutschlands, das birgt doch fantastische Möglichkeiten für den Sport und den Tourismus", so Frank Hüttemann im Rahmen seiner Präsentation.

"Lass" Dich raus!" ist das Motto des Vereins und gleichzeitig der Appell an die Region, sich dem Sport zu öffnen und sich für die Optionen zu begeistern. Ein Aufruf, der bereits Anklang bei einigen Städten und Gemeinden im Siegerland gefunden hat, wie der Vereinsvorsitzende hervorhob: "Einige Städte und Gemeinden haben uns schon um Unterstützung bei dem Aufbau eigener Mountainbike-Aktivitäten gefragt, das ist natürlich eine tolle Sache. Insbesondere eine Möglichkeit, dem "wilden Bauen" von Trails im Wald ein gutes Stück und legal entgegenzuwirken." Ebenso haben weitere Vereine, darunter viele heimische Radfahr-Initiativen, ihr Interesse signalisiert, mit dem MTB Siegerland Allianzen zu bilden, um unter anderem ein regionales sowie natur- und nutzungsverträgliches Trailnetz auf den Weg zu bringen.
Interessenten sind herzlich eingeladen, daran mitzuwirken. Dazu lädt der MTB Siegerland alle Radfahrbegeisterten Akteure herzlich zu einem Workshop am Samstag, 10. Februar, um 16 Uhr ein. Der Ort steht bis dato noch nicht fest, wird aber alsbald auf der Homepage www.mtbsiegerland.de (http://www.mtbsiegerland.de/) sowie auf der Facebook-Seite www.facebook.com/mtbsiegerland/ (https://www.facebook.com/mtbsiegerland/)

Bildquelle: MTB Siegerland

Pressekontakt:

MTB Siegerland e.V.
MTB Siegerland
Schlachthausstraße 10 57072 Siegen
0271 770016-16
presse@mtbsiegerland.de
www.mtbsiegerland.de

Firmenportrait:

MTB Siegerland e.V.
Der im Sommer 2015 in Siegen gegründete Verein "MTB Siegerland" mit Sitz in Siegen ist die Interessenvertretung für den beliebten Mountainbike-Radsport in der Region. Das Siegerland hat mit seiner waldreichen Mittelgebirgslandschaft das Potenzial, eine der wichtigsten Regionen für das Mountainbiken in Deutschland zu werden. Dabei will der Verein helfen und Möglichkeiten für alle Altersschichten und Könnensstufen schaffen, gerade auch für Kinder, Senioren und Familien. Im Juni 2017 wurde der Flowtrail im Stadtwald auf dem Siegener Fischbacherberg eröffnet. Auf diesem eigens dafür angelegten schmalen Weg fahren Biker aller Könnensstufen mit ihren speziellen Rädern über kleine Sprungschanzen (oder neben diesen vorbei) und durch entsprechend angelegte Steilkurven - und das alles mit Achterbahngefühl ohne starkes Abbremsen, in einem Fluss. Daraus erschließt sich auch der Name: Flow (dt., aus der Psychologie: fließen) und Trail (dt. Pfad).
Die Angebote des Vereins umfassen die Bereiche Enduro / All Mountain, Gravity und Cross Country. Die Ziele sind: Ausschilderung von Premium-Routen im Siegerland, Schaffung eines Flowtrail-Parks, aktive Kinder- und Jugendförderung (Kids on Bike), Aufbau eines Vereinszentrums mit Pumptrack und Fahrtechnik-Übungsgelände, Fahrtechnik- und Werkstatt-Workshops. Für sein ehrenamtliches Engagement freut sich der Verein über alle Unterstützer und Mitmacher.
www.mtbsiegerland.de

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.