Japanische Ästhetik trifft europäische Eleganz: Seiden-Kimonos für Curvys

Veröffentlicht von: PlusPerfekt - OnlineMagazin für Plus Size Fashion, Trends & LifeStyle
Veröffentlicht am: 15.01.2018 00:16
Rubrik: Gesellschaft & Kultur


(Presseportal openBroadcast) -

Kimono kommt aus dem Japanischen und heißt wörtlich übersetzt "Anzieh-Sache". Ein Kimono ist ein traditionelles japanisches Kleidungsstück. Er reicht fast bis zu den Fussknöcheln und erinnert ein wenig an einen Kaftan, der durch eine breite Schärpe (Obi) zusammengehalten wird.

Das Label Kimonomanufaktur (https://www.plusperfekt.de/japanische-aesthetik-trifft-europaeische-eleganz-seiden-kimonos-fuer-curvys/) arbeitet mit original japanischen Schnitten. Allerdings sind Japanerinnen im Durchschnitt 1,53 Meter groß und damit rund 10 cm kleiner als beispielsweise deutsche Frauen. Ganz abgesehen von der kleineren Konfektionsgröße und der anderen Körpersilhouette. Die Schnitte wurden daher auf europäische Konfektionsgrößen und Bedürfnisse adaptiert.

Die besondere Eleganz und Ausstrahlung traditioneller Kimonos kommt sicherlich auch durch die dominanten Gürtel. Man nennt sie Obi. Doch einen traditionellen Kimono anziehen, den Gürtel umbinden und fertig - so einfach ist das nicht. Selbst in Japan beherrschen nur wenige die Kunst, das Seidengewand richtig anzuziehen. Viel zu aufwändig und kompliziert ist das Binden eines Original-Obis. Das Team von Kimonomanfuktur (https://www.kimonomanufaktur.de/) hat deshalb eine modifizierte Bindeversion entwickelt. Sie gleicht optisch einem traditionellen Obi, ist jedoch so einfach in der Handhabung, dass der Gürtel bequem alleine angelegt werden kann.

Der Online-Shop von Kimonomanufaktur ist seit wenigen Wochen online. Japanische Tischkultur und Bio-Tees von zertifizierten Bio-Fachhändlern gehören ebenso zum Portfolio wie traditionelle und modern interpretierte Kimonos.
Gefertigt wird in den Konfektionsgrößen S bis XXL. Die Modelle sind meist aus reiner Seide. Es ist geplant auch Kurz- und Lang- sowie Sondergrößen zu bedienen. Interessierte können bereits jetzt eine entsprechende Anfrage via E-Mail stellen.

Weitere Fotos der aktuellen Kollektion (https://www.plusperfekt.de/) finden Sie auf www.plusperfekt.de

Bildquelle: Credits: Kimonomanufaktur

Pressekontakt:

Scharf PR
Ann-Christin Scharf
Untere Ringstr. 48 97267 Himmelstadt
09364 8157950
info@ScharfPR.de
www.scharfpr.de

Firmenportrait:

PlusPerfekt.de - Online-Magazin für Plus-Size-Fashion, Lifestyle, News & Trends.

PlusPerfekt.de steht für ein neues Selbstbewusstsein. Für die Lust am Leben und den Spaß an der Mode. Gerade und erst Recht mit Plus Size!

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.