Buchvorstellung: Mombel: der Mutmacher

Veröffentlicht von: Kummer
Veröffentlicht am: 17.01.2018 07:31
Rubrik: Freizeit & Hobby


(Presseportal openBroadcast) - Mombel ist ein Gespenst, welches ängstlichen Kindern erscheint und ihnen mit lustigen und aufmunternden Gedichten und Versen Mut zuspricht, damit sie mehr Selbstvertrauen haben und an sich glauben.

Buchbeschreibung:
Paule hasst den Sportunterricht. Nie schafft er es, über die blöden braunen Kästen zu springen. Jedes Mal blamiert er sich vor der ganzen Klasse. Alle lachen - immer! Das macht unseren Paule natürlich traurig. Eines Tages passiert etwas Unglaubliches. Ihm erscheint, schwuppdiwupp, ein kleines Gespenst. Das ist Mombel und der spricht in Reimen! Zuerst ist Paule nicht begeistert. Aber dann bemerkt er etwas. Mombel taucht immer dann auf, wenn Paule sich nicht traut oder Angst hat. Das kleine Gespenst lacht nicht, sondern redet Paule gut zu. Und siehe da …
Ein Mutmachbuch zum Vorlesen für Kinder ab 4 Jahren!
Zum selbständigen Lesen für Kinder ab 8 Jahren!
Für Jugendliche und Erwachsene, die im Sportunterricht mit den Kästen nicht klarkamen!

Produktinformation:
Taschenbuch: 48 Seiten
Verlag: Books on Demand; Auflage: 1 (8. Dezember 2017)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3746047226
ISBN-13: 978-3746047225

Gebundene Ausgabe: 48 Seiten
Verlag: Books on Demand; Auflage: 1 (28. Februar 2017)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 374315935X
ISBN-13: 978-3743159358

Format: Kindle Edition
Dateigröße: 2443 KB
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 34 Seiten
Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
Sprache: Deutsch
ASIN: B01MYDNEIM
X-Ray:
Nicht aktiviert
Word Wise: Nicht aktiviert
Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert

Über die Autorin:
Beate Geng wurde 1967 in Südbaden geboren. Heute lebt sie mit ihrem Mann und ihrem Sohn im Landkreis Karlsruhe in Baden-Württemberg.
Sie ist Mutter von drei Kindern. Geschichten zu erfinden und Gedichte zu schreiben begeistert sie schon seit Schulzeiten. Das erste Kinderbuch war "Mombel-der Mutmacher". Dies schrieb sie für ihren jüngster Sprössling, der nicht gerne las. Er behauptete immer, er könne das nicht gut. Da er Bücher langweilig fand, kam ihr die Idee, ihn mit dieser Geschichte zu motivieren. Danach folgte ein weiteres Kinderbuch "Piku - Der zauberhafte Eisbär". Zu diesem Buch wurde sie inspiriert, weil sie die atemberaubende Schönheit des Schwarzwaldes liebt. Geboren und aufgewachsen in Freiburg i.Br. wurde sie am Rande des Schwarzwaldes groß und hat den großen Zauber dieser wunderbaren Landschaft von Kindesbeinen an in sich aufgesogen Da ihre Leidenschaft Bücher sind, hat sie die Geschenkbuch-Kiste ins Leben gerufen. Hier finden Sie viele Buchvorstellungen verschiedener Autoren, vom Newcomer bis zum Bestsellerautor.
https://www.geschenkbuch-kiste.de/
https://www.buecherkarussell.de/

Firmeninformation:
Britta Kummer ist Autorin. Sie schreibt Kinder-, Jugend- und Kochbücher, wurde in Hagen geboren und wohnt heute in Ennepetal. Inzwischen ist auch ein Buch zum Thema MS auf dem Markt.
Ihr Buch „Willkommen zu Hause, Amy" wurde im Januar 2016 mit dem Daisy Book Award ausgezeichnet. Der Kärntner Lesekreis „Lesefuchs“ vergibt in unregelmäßigen Abständen diese Auszeichnung für gute Kinder- und Jugendliteratur.
http://brittasbuecher.jimdo.com/
http://kindereck.jimdo.com/
http://pressemeldungen.jimdo.com/
https://www.instagram.com/brittasbuchtipps/
https://pixabay.com/de/users/BrittaKummer-6894213/

Firmenportrait:

Britta Kummer ist Autorin. Sie schreibt Kinder-, Jugend- und Kochbücher, wurde in Hagen geboren und wohnt heute in Ennepetal. Inzwischen ist auch ein Buch zum Thema MS auf dem Markt.
Ihr Buch „Willkommen zu Hause, Amy" wurde im Januar 2016 mit dem Daisy Book Award ausgezeichnet. Der Kärntner Lesekreis „Lesefuchs“ vergibt in unregelmäßigen Abständen diese Auszeichnung für gute Kinder- und Jugendliteratur.
http://brittasbuecher.jimdo.com/
http://kindereck.jimdo.com/
http://pressemeldungen.jimdo.com/
https://www.instagram.com/brittasbuchtipps/

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.