Eventwochenende am Weissenhäuser Strand

Veröffentlicht von: Ferien- und Freizeitpark Weissenhäuser Strand
Veröffentlicht am: 18.01.2018 08:48
Rubrik: Urlaub & Reise


(Presseportal openBroadcast) -

18. Januar 2018 - Das kommende Wochenende hat im Ferien- und Freizeitpark Weissenhäuser Strand an der Ostsee viel zu bieten - ein abwechslungsreiches Programm, bei dem für jeden das Passende dabei ist. Am Samstag treffen sich ehemalige und aktuelle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Ferien- und Freizeitparks ab 18 Uhr in der Alm wieder und feiern zusammen. Es wird gemeinsam gegessen und getrunken und über die gemeinsame Zeit im Ferien- und Freizeitpark gesprochen.

Am Sonntag ist Tag der offenen Tür im Dünenbad im 4-Sterne- Strandhotel - das heißt freier Eintritt ab 10 Uhr für alle in das frisch renovierte Dünenbad mit komplett neuer Saunalandschaft, Dampfbad, Softsauna, 90-Grad- und 70-Grad-Sauna. Die Gäste erwarten Saunaaufgüsse, Körperpeelings im Dampfbad und Fitnesskurse. Von 12 bis 17 Uhr wird gegrillt und es gibt Glühwein. Mehrere Führungen stellen das in neuem Glanz erstrahlte Dünenbad vor, ein Biomaris-Stand, an dem die vielfältigen Produkte getestet werden können, rundet den Tag der offenen Tür ab. Außerdem gibt es eine Tombola mit attraktiven Preisen.

Am gesamten Wochenende können die Gäste an zahlreichen Ständen auf dem Flohmarkt im Möwenbräu-Baltic zwischen Kleidung, Spielzeug und Antiquitäten nach Schnäppchen suchen oder sich von 10 bis 19 Uhr beim traditionellen Neujahrsschwimmen im Subtropischen Badeparadies entspannen. Für Kinder bis 17 Jahre ist der Eintritt frei. Alle Nachbargemeinden sind herzlich willkommen. Die begleitenden Erwachsen und sonstige Aufsichtspersonen zahlen den Sondereintritt von 5,00 EUR (Bitte den Ausweis vorzeigen). Alle Personen von außerhalb und die Hausgäste zahlen den regulären Eintrittspreis. "An diesem Wochenende ist bei uns viel los. Ob Flohmarkt oder Neujahrsschwimmen - hier haben Groß und Klein ihren Spaß - wir freuen uns auf die vielen Besucherinnen und Besucher", erklärt David Depenau, Geschäftsführer des Ferien- und Freizeitparks Weissenhäuser Strand. Interessierte Leserinnen und Leser finden weitere Informationen unter www.weissenhaeuserstrand.de.

Pressekontakt:

[know:bodies] gesellschaft für integrierte kommunikation und bildungsberatung mbh
Prof. Dr. Astrid Nelke
Sophie-Charlotten-Str. 103 14059 Berlin
01777037412
nelke@knowbodies.de
www.knowbodies.de

Firmenportrait:

Der Ferien- und Freizeitpark Weissenhäuser Strand an der Ostsee/Hohwachter Bucht ist mit seinen umfangreichen Sport-, Erlebnis-, Wellness- und Übernachtungsmöglichkeiten einmalig in Norddeutschland. Auf 950.000 Quadratmetern können Gäste zwischen Apartment, Ferienhaus, Penthouse und 4-Sterne-Hotel wählen. Zusätzlich zum klassischen Ostseeurlaub am weißen Sandstrand bietet die Anlage das ganze Jahr über wetterunabhängige Ferien: Subtropisches Badeparadies, Wasserski- und Wakeboardanlage WaWaCo, Abenteuer Dschungelland, Heimspiel, Animation, Kidz Club, Sport- und Spielpark sowie Dünenbad. Auch gastronomisch wird auf Vielfalt gesetzt. Vom Dschungel-Restaurant über das Spezialitätenrestaurant "Sonnenrose" und die "Osteria" hin zum Bistro und zum "Möwenbräu" inklusive Buffet-Bereich, Live-Cooking-Station, A-la-carte-Restaurant, Eventbereich und Ausschank des Hausbiers "Möwenbräu" - kulinarisch ist für alle etwas dabei. www.weissenhaeuserstrand.de

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.