So baut man im Jahr 2018

Veröffentlicht von: Online Marketing-Konzepte
Veröffentlicht am: 24.01.2018 11:46
Rubrik: Industrie & Handwerk


(Presseportal openBroadcast) - Die hohen Immobilienpreise werden vermutlich auch 2018 nicht sinken. Wer bereits ein Grundstück hat, kann sich glücklich schätzen. Denn Bauen ist auch 2018 ein häufig genannter Wunsch von jungen Familien. Der Traum vom Eigenheim ist nach wie vor präsent. Da können auch teure Immobilienpreise kaum einen Umschwung bewirken. Bauen kann sich lohnen. Doch wie baut man im Jahr 2018. Welche Standards sind gefragt? Und worauf kommt es Bauherren an?

Ganz weit oben, wenn es um die Frage nach dem Bau eines Einfamilienhauses geht, steht die Frage nach der Bauweise. Die hohe Nachfrage nach Fertighäusern ist ungebrochen. Dennoch wird Individualität immer wichtiger. Viele Fertighäuser sind starr geplant. Änderungen kosten viel. Nicht so bei Keitel Haus, dem Familienunternehmen, dass bewusst von „individuellen Fertighäusern“ spricht, wenn es sein Konzept erklärt. Die klassische Familie mit Vater, Mutter und zwei Kindern gibt es schon lange nicht mehr. Patchwork-Familien und Familien mit drei Kinder sind häufige Kunden. Da hat jede Familie ganz individuelle Wünsche.

Ebenfalls sehr wichtig heutzutage ist die Frage nach der Ökologie. Energieeffizientes Bauen ist hier nur ein Stichwort. Keitel Haus überzeugt mit einem diffussionsoffenen Wandaufbau und ökologischem Dämmmaterial. Die Möglichkeit einer Pelletheizung und Solartechnik ist natürlich immer gegeben. Was sich lohnt, wird im Einzelfall gemeinsam mit der Baufamilie besprochen.

Ebenfalls immer wichtiger, ist das Thema Einbruchsschutz. Hierzu gibt es einige Lösungen, die in Kombination effektiv sind. Auch das Thema Haustechnik, Stichwort „Smart Home“ ist im Jahr 2018 aus der Baubranche nicht mehr wegzudenken. Welche Möglichkeiten es gibt und was sich rechnet, muss ebenfalls individuell entschieden werden.



Keitel Haus ist ein Familienunternehmen, das sich auf individuelle Fertighäuser spezialisiert hat. Gemeinsam mit dem Bauherren wird besprochen, wie das fertige Haus aussehen soll. Eine ökologische Bauweise nach aktuellen Standards ist selbstverständlich. Keitel Haus bietet zahlreiche Varianten an Häusern, die für jeden Wohntyp das Richtige bieten. Egal ob elegantes Stadthaus oder luxuriöse Stadtvilla, es ist alles dabei. Beliebt sind auch die Bungalows, die barrierefreies Wohnen ermöglichen. Musterhäuser können besichtigt werden.

Pressekontakt:


Keitel Haus GmbH

Reubacher Straße 23
74585 Rot am See
Brettheim


Tel.: 0 (79 58) 98 05-0
Fax: 0 (79 58) 98 05-25
Mail: info@fertighaus-keitel.de
http://www.fertighaus-keitel.de/

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.