Suchmaschinenoptimierung (SEO) für die Tourismus Branche

Veröffentlicht von: PrimSEO GbR
Veröffentlicht am: 25.01.2018 00:16
Rubrik: Freizeit & Hobby


(Presseportal openBroadcast) - GFK Umfrage: Bei 90 Prozent der Reisen spielt das Internet eine zentrale Rolle

Die Tourismus Branche ist im Internet stark vertreten. Wer mit seinem Angebot gefunden wird, der macht das Rennen. Ein Indikator: Google AdWords ruft für Suchbegriffe, mit denen Reiselustige ihren nächsten Urlaub buchen, hohe Beträge auf. Auf der ersten Seite der natürlichen Suchergebnisse drängen sich viele Anbieter. " Suchmaschinenoptimierung (https://www.primseo.de/suchmaschinenoptimierung-seo) für die Tourismus Branche gilt als SEO-Königsdisziplin. Content Marketing (https://www.primseo.de/seo-suchmaschinenoptimierung/suchmaschinenoptimierung-seo-fuer-die-tourismus-branche) ist der Schlüsselbegriff - besonders im Bereich Tourismus nutzen immer mehr Kunden das Internet zur Informationsgewinnung und für die Buchung", meint Andreas Bippes von der SEO Agentur PrimSEO.

Immer mehr Menschen nutzen für den Urlaub das Internet

Einer aktuellen Umfrage des Marktforschungsinstituts GFK zu Folge, spielt das Internet bei mehr als 90 Prozent der gebuchten Reisen eine zentrale Rolle. Denn die Zeiten, in denen Kunden ihre Urlaube über Kataloge buchten oder sich ausschließlich auf die Beratung der Fachtouristiker verließen, sind vorbei. Viel mehr spielt das Internet als Informations- und Vergleichsmedium eine wichtige Rolle. Dies muss nicht zwangsweise bedeuten, dass die Kunden die Reisen auch über das Internet buchen. Denn viele - vor allem die ältere Generation - verlässt sich bei der Buchung gerne auf den persönlichen Service vor Ort. Dennoch werden alle notwendigen Informationen bereits im Vorfeld über das Internet abgerufen.

Gezielte Suchmaschinenoptimierung ist enorm wichtig

Wer mit seinem Angebot allerdings die Kunden überzeugen möchte, muss in den Suchmaschinen weit oben in den Suchergebnissen gezeigt werden. Diese Position zu erreichen ist bei einer hart umkämpften Branche wie dem Tourismus besonders schwierig. Als Laie sogar geradezu unmöglich. Selbst eine SEO (https://www.primseo.de/lexikon) Agentur muss alle Register ziehen und sehr viele Optimierungsmöglichkeiten nutzen, um die gewünschten Ergebnisse zu erzielen. Schließlich ist die Konkurrenz sehr groß und in dieser Branche auch äußerst agil. Sich frühzeitig und möglichst umfassend für eine Suchmaschinenoptimierung zu entscheiden und somit die eigenen Umsatzzahlen langfristig zu verbessern kann somit über den Erfolg oder Niedergang entscheiden. Je mehr Menschen die Webseite zu Gesicht bekommen und von den angebotenen Leistungen im Bereich Tourismus überzeugt werden können, umso höher die Chance diese Besucher auch als Kunden begrüßen zu können.

Bildquelle: © Oleksandr Dibrova ? Fotolia

Pressekontakt:

PrimSEO GbR
Andreas Bippes
Breisgaustraße 25 76532 Baden-Baden
07221 / 217460 2
presse@primseo.de
http://www.primseo.de

Firmenportrait:

PrimSEO - Online Profilmarketing und Online Medizinmarketing. PrimSEO setzt auf Content Marketing durch Online Pressemitteilungen. Die Zukunft der Suchmaschinenoptimierung (SEO) liegt im inhaltlichen Bereich. Nur wer hochwertige und einzigartige Inhalte zu bieten hat, wird auch in Zukunft eine Rolle in der organischen Suche bei Google & Co. spielen.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.