Teamoffice xworks.365 erhält Trusted Cloud Zertifikat

Veröffentlicht von: mediaBEAM GmbH
Veröffentlicht am: 25.01.2018 12:16
Rubrik: IT, Computer & Internet


(Presseportal openBroadcast) -

Das vom Bundesministerium fur Wirtschaft und Energie (BMWi) ins Leben gerufene Kompetenznetzwerk Trusted Cloud e. V. hat das digitale Teamoffice xworks.365 mit dem Zertifikat Trusted Cloud, als vertrauenswürdigen Cloud Service ausgezeichnet.

Ahaus, 20.01.2018 - Public Cloud, Private Cloud oder Multi Cloud - das Thema Cloud Computing ist derzeit in aller Munde. Viele mittelständische Unternehmen sind in der Cloud aktiv oder planen dies in Zukunft zu tun. Nach wie vor gibt es auf Seiten der Unternehmen Unsicherheit, wenn es um die Auswahl der passenden Clouddienste geht. Woher sollen Unternehmen wissen, ob ein Service rechtskonform agiert oder ob der Serviceanbieter vertrauensvoll mit sensiblen Unternehmensdaten umgeht? Gütesiegel und Zertifikate wie Trusted Cloud sorgen hier für mehr Klarheit.

Trusted Cloud zeichnet vertrauenswürdige Clouddienste aus, welche die Anforderungen im Hinblick auf Transparenz, IT-Sicherheit, Qualität und Rechtskonformität erfüllen. Als Herausgeber will das Kompetenznetzwerk Trusted Cloud e. V. unter der Schirmherrschaft des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) den Einstieg in Cloud Computing als wichtigen Pfeiler des digitalen Wandels fördern.

"Wir freuen uns über das Trusted Cloud Gütesiegel für xworks.365. Für unser Unternehmen stehen die Sicherheit und der Schutz von Kundendaten sowie die Qualität und Zuverlässigkeit unserer Dienste im Mittelpunkt. Externe und interne Überprüfungen dieser Kriterien und Zertifizierungen wie Trusted Cloud bieten unseren Kunden wichtige Entscheidungshilfen bei der Auswahl eines Clouddienstes wie xworks.365", so Jochen Meyer, Geschäftsführer der Mediabeam GmbH. Thomas Niessen, Geschäftsführer des Kompetenznetzwerks Trusted Cloud: "Mit xworks.365 bietet die mediaBEAM GmbH eine professionelle, integrierbare Informationsmanagement Lösung speziell auch für das für uns wichtige Segment der kleinen und mittleren Unternehmen an. Nicht nur die Funktionalität, sondern auch Sicherheits- und Datenschutzaspekte nehmen bei diesem Dienst einen hohen Stellenwert ein, weswegen wir uns freuen, das Label für xworks.365 vergeben zu können."

Mit xworks.365 sind Unternehmen in der Lage, interne und externe Zusammenarbeit durchgängig zu gestalten und so Geschäftsprozesse zu optimieren. Mitarbeiter, Kunden und Partner können nicht nur Kommunikationsdaten, wie E-Mails und Chats, sondern auch Adressbücher, Kalender, Notizen sowie Dateien verwalten, bearbeiten und teilen. Das heißt, dass alle benötigten Informationen immer, überall und in Echtzeit für die jeweiligen Mitarbeiter zur Verfügung stehen. "Vertrauen in die Qualität ist für Unternehmen eine wichtige Voraussetzung für die Entscheidung zur Nutzung eines Clouddienstes", sagt Stefan Schwane, Chief Marketing Officer bei Mediabeam. "Wir vermarkten unsere Kollaborationslösung bereits mit dem Claim "Trusted Collaboration", deshalb war die Trusted Cloud Zertifizierung für ein logischer nächster Schritt", so Schwane weiter.

Mehr Information zu xworks.365 findet man unter http://www.xworks.net. Dort können interessierte Unternehmen das digitale Teamoffice für 30 Tage ohne jede Einschränkung testen.

Pressekontakt:

mediaBEAM GmbH
Carsten Rexing
Von-Braun-Str. 36 48683 Ahaus
02561 695 125
carsten.rexing@mediabeam.com
http://www.mediabeam.com

Firmenportrait:

Seit 1999 bietet mediaBEAM internetbasierte Kommunikationslösungen, die hunderttausende User nutzen. Der Softwarehersteller und Internet-Service-Provider gilt als Pionier des cloudbasierten Webmails, ist Spezialist für Cloud Storage und betreibt ein eigenes TÜV- und ISO zertifiziertes Rechenzentrum am Unternehmensstandort Ahaus. Mit der Plattform xWorks stellt mediaBEAM eine der funktionsreichsten Cloud-Storage- und Webmail-Lösungen zur Verfügung, die auch als White-Label-Edition bei Partnern wie dem Kabelnetzbetreiber Vodafone Kabel Deutschland im Einsatz sind.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.