InterCityHotels starten neues Direktbuchungsangebot

Veröffentlicht von: Hotelbird GmbH
Veröffentlicht am: 25.01.2018 15:56
Rubrik: Urlaub & Reise


(Presseportal openBroadcast) - Neue In-App Kundenbindungsfunktion der Hotelbird-App hilft Hotels Vermittlungskosten zu sparen

Sobald sich der Gast eines IntercityHotels die Hotelapp - beispielsweise als digitalen Schlüssel für sein Zimmer - auf sein Smartphone oder Tablet geladen hat, kann er in dieser App ab sofort auch in verschiedenen IntercityHotels Zimmer buchen. Möglich macht dies die neue, kommissionsfreie In-App Direktbuchungs-Funktion der Münchner Hotelbird GmbH. Pilotiert wird die integrierte Hotelbird-Buchungsapplikation derzeit erfolgreich in allen IntercityHotels, die bereits mit dem hotelbird CheckIn/CheckOut-und Digital Key System ausgestattet sind. Welche Häuser bereits integriert sind und direkt gebucht werden können, kann jeweils in der App eingesehen werden. (Download: iOS https://itunes.apple.com/de/app/intercityhotel/id1202191677?mt=8/ ; Android: https://play.google.com/store/apps/details?id=com.hotelbird.intercity) Alle weiteren werden nach und nach folgen.

Seit einem Jahr können die Gäste in mehreren deutschen IntercityHotels mit der IntercityHotel App auf Basis des Systems der Hotelbird GmbH in ihrem IC Hotel mobil einchecken, auschecken, ihre Zimmertüre öffnen und per Smartphone oder Tablet bezahlen. Mit der neuen Funktion können sie nun auch auf die aktuellen Zimmerpreise sämtlicher Standorte zugreifen und sich direkt in der App ihre zukünftigen zentralen, bahnhofs- oder flughafennahe Übernachtungsmöglichkeit sichern. Dies kann bereits beim Erstkontakt genutzt werden - trägt aber vor allem auch nach dem ersten Besuch dazu bei, zufriedene Gäste die häufiger das gleiche Hotelprofil buchen möchten, an sich zu binden.
Hotelbird Gründer Juan A. Sanmiguel: "Für Gast wie Hotelier und Personal ist dies komfortabel; dem Hotel erspart es die erneuten OTA- und sonstigen Vermittlungskosten." Joachim Marusczyk, Geschäftsführer der IntercityHotel GmbH, Frankfurt: "Wir waren eine der ersten Hotelgruppen, die die App von Hotelbird im vergangenen Jahr eingesetzt haben und begrüßen die Weiterentwicklung durch die Direktbuchungsoption sehr. Sowohl unsere Gäste als auch wir sind begeistert, wie einfach die Prozesse und Abläufe durch das Hotelbird-System geworden sind und werden den weiteren Roll-Out in unseren Häusern explizit unterstützen."
Die Hotelbird GmbH wurde im April 2015 von Juan A. Sanmiguel und Korbinian Hackl gegründet. Das inzwischen mehr als 20 köpfige Team entwickelt innovative Software-Lösungen für die Hotelbranche, die durch nahtlose Digitalisierung der Kommunikation mit den Gästen mit vollständiger Datenintegration in das Hotelmanagementsystem sowohl das Serviceniveau erhöhen helfen als auch die Prozesskosten senken.
Anwender der hotelbird Lösung sind neben den Intercity-Hotels unter anderem bereits die Novum Hospitality Gruppe, die Super 8 Hotels, mehrere Häuser von Arthotel Ana, die jungen JAZ-Hotels der Steigenberger-Gruppe, die szenigen Lindner und me and all Hotels, sowie die radikal konzipierten BoxHotels.

Bildquelle: @hotelbird GmbH

Pressekontakt:

Ansprechpartner für Medienanfragen
Miriam Leunissen
Schrannenstraße 4 86150 Augsburg
+49 821 449 404 77
news@hotelbird.de
http://www.comm-motions.com

Firmenportrait:

Die Hotelbird GmbH wurde im April 2015 von Juan A. Sanmiguel und Korbinian Hackl in München gegründet. Das Unternehmen entwickelt App-basierte Lösungen für die Hotelbranche, die es den Hoteliers ermöglichen, den Kontakt zu den Gästen effizient und komfortabel zu gestalten, Gäste als Kunden zu binden sowie Prozesskosten zu senken. Hotelbird automatisiert den Kommunikationsprozess zwischen Rezeption und Gästen und integriert seine mobilen App-Anwendungen vollständig in die bestehenden Inhouse-Softwaresysteme der Leistungsträger. Direkte Buchung, Check-in, Zimmerschlüssel, Bezahlung und Check-out können ohne jeglichen Medienbruch über das mobile Device des Gastes laufen - in einer App vereint. Darüber hinaus können digital weitere touristische oder gastronomische Informationen oder Aktionen für den Gast hinterlegt werden.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.