Es geht um Freundschaft, Tapferkeit und die Fähigkeit, über sich hinaus zu wachsen

Veröffentlicht von: Kummer
Veröffentlicht am: 26.01.2018 06:47
Rubrik: Freizeit & Hobby


(Presseportal openBroadcast) - In dem Buch „Zac und der geheime Auftrag“ geht es um Freundschaft, Tapferkeit und die Fähigkeit, über sich hinaus zu wachsen.

Auszug Leseprobe:
Der Schlossherr schien nicht gerade begeistert, dass man ihn zu so später Stunde noch störte. „Ich hoffe, es gibt einen guten Grund für dieses Treffen?“
„Ja, den gibt es“, sagte Sir Lennhart.
Sir Rafael unterdrückte ein Gähnen. „Da bin ich mal gespannt.“ „Vorher muss ich Simon aber noch was fragen.“ Sir Lennhart wandte sich an den Burschen: „Woher weißt du so genau, dass es Marzeran war?“
Als Sir Rafael diesen Namen hörte, wurde er blass und zuckte zusammen.
Simon sprudelte seine Antwort heraus: „Unten im Schloss hängen Gemälde von Personen, die hier vor sehr langer Zeit gelebt und den Menschen Gutes getan haben. So wie eine Ahnentafel. Da ist er auch drauf. Diese Augen, die hatte er damals auch schon, aber nicht mit diesem bösen Ausdruck. Ich weiß es genau. Er ist es.“ Sir Lennhart nickte. „Ich glaube dir, Junge.“
Dann fasste er zusammen: „Der Feind hat einhundertfünfzig Zwerge, die kämpfen wie dreihundert, drei Riesen, die nicht sonderlich intelligent sind, aber bärenstark und einen Zauberer, der anscheinend über Mächte verfügt, die wir uns nicht vorstellen können. Habe ich etwas vergessen?“ Er sah in die Runde …
„Wir haben fünf Tage, um uns was einfallen zu lassen“; brachte Zac sich ein.
Der Ritter schlug sich an die Stirn. „Wie konnte ich das nur vergessen?“ Er schaute zu dem Schlossherrn, der bisher keinen Ton von sich gegeben hatte und wie angewurzelt auf seinem Platz saß.
„Mein Herr, Sie müssen jetzt etwas unternehmen“, verlangte Simon. „Sonst sind wir dem Untergang geweiht. Wir wissen, wo sie angreifen wollen. Wir brauchen jetzt einen guten, nein – einen sehr guten – Plan, um den Angriff abwehren zu können. Sie müssen sich was einfallen lassen. Bitte!“
© Britta Kummer

Trailer:
https://www.youtube.com/watch?v=n_2IFWWu-B0

Buchbeschreibung:
Zac gehört zur untersten Schicht, zu den Ärmsten der Ärmsten. Schon sehr früh muss er erleben, was es heißt, zum Arbeiten und Dienen geboren zu sein.
Eine Nachts wird er von einer unbekannten Stimme mit den Worten ´Zac, du bist eines Besseren bestimmt. Folge deiner Mission! Du wirst gebraucht` geweckt. Hat seine Fantasie ihm nur einen Streich gespielt oder war es eine Botschaft?
Als sein Herr ihn eines Tages wieder schlecht behandelt, läuft er einfach weg und somit beginnt das Abenteuer seines Lebens. Böse Mächte wollen die Menschheit vernichten. Kann Zac das verhindern?
„Zac und der geheime Auftrag“ handelt von Freundschaft, Mitgefühl, dem positiven Miteinander, Zusammenhalt, Mut und Liebe. Dinge, die im heutigen Leben so wichtig sind und leider oft in Vergessenheit geraten.
Mit Illustrationen von Ulrike Hölker.
Taschenbuch: 96 Seiten
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3961116687
ISBN-13: 978-3961116683

Für dieses Buch gibt es auch ein Quiz auf Antolin:
https://www.antolin.de/all/bookdetail.jsp?book_id=148331

Über die Autorin:
Britta Kummer wurde 1970 in Hagen (NRW) geboren. Heute lebt sie im schönen Ennepetal und ist gelernte Versicherungskauffrau.
Die Freude am Schreiben hat sie im Jahre 2007 entdeckt und seit dieser Zeit bestimmt es ihr Leben. Es macht ihr einfach großen Spaß, sich auf diese Art und Weise auszudrücken. Erst wurden ihre Werke im Bekanntenkreis herumgereicht und die Resonanz darauf war sehr positiv.
Es dauerte nicht lange und schon hielt sie ihr 1. Buch "Willkommen zu Hause, Amy" in Händen. Dieses Buch wurde im Januar 2016 mit dem Daisy Book Award ausgezeichnet. Der Kärntner Lesekreis "Lesefuchs" vergibt in unregelmäßigen Abständen diese Auszeichnung für gute Kinder- und Jugendliteratur.

Weitere Bücher der Autorin:
Willkommen zu Hause, Amy, ISBN: 978-3-9611-1705-5
Die Abenteuer des kleinen Finn, ISBN: 978-3-8448-1599-3
Kummers Kindergeschichten, ISBN: 978-3-7386-0100-8
Kummers Kindergeschichten 2, ISBN: 978-3-7392-3824-1
Mein Leben mit MS, ISBN: 978-3-9030-5642-8
Kleine Mutmachgeschichten, ISBN: 978-3-9030-5644-2
Weihnachtsgeschichten … und noch mehr, ISBN: 978-3-7386-4553-8
Geschichten für Groß und Klein, ISBN: 978-3-7347-4942-1
Vegetarisch für die ganze Familie, ISBN: 978-3-7448-9344-2
Das Marmeladenbüchlein, ISBN: 978-3-9611-1212-8
Kummers Ofengerichte, ISBN: 978-1-5232-2552-1
Vegetarischer Genuss - Quer Beet, ISBN: 978-1-5084-8474-5
Kummers Schlemmerkochbuch, ISBN: 978-3-7322-3126-3
Vegetarische Weltreise, ISBN: 978-1-5355-5204-2
Guten Appetit [Kindle Edition]
Vegetarisch für Jedermann [Kindle Edition]
BEST OF [Kindle Edition]
http://brittasbuecher.jimdo.com/

Firmenportrait:

Britta Kummer ist Autorin. Sie schreibt Kinder-, Jugend- und Kochbücher, wurde in Hagen geboren und wohnt heute in Ennepetal. Inzwischen ist auch ein Buch zum Thema MS auf dem Markt.
Ihr Buch „Willkommen zu Hause, Amy" wurde im Januar 2016 mit dem Daisy Book Award ausgezeichnet. Der Kärntner Lesekreis „Lesefuchs“ vergibt in unregelmäßigen Abständen diese Auszeichnung für gute Kinder- und Jugendliteratur.
http://brittasbuecher.jimdo.com/
http://kindereck.jimdo.com/
http://pressemeldungen.jimdo.com/
https://www.instagram.com/brittasbuchtipps/

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.