Dr. Alexander Wünsche wird Gesellschafter bei FALK

Veröffentlicht von: FALK & Co
Veröffentlicht am: 26.01.2018 15:24
Rubrik: Finanzen & Versicherungen


(Presseportal openBroadcast) -

Heidelberg, 26. Januar 2018 - FALK wächst kontinuierlich weiter und stärkt das Führungsteam. Neuer Gesellschafter der mittelständischen Wirtschaftsprüfungs-, Steuer- und Unternehmensberatungsgesellschaft wird Dr. Alexander Wünsche.
Zu den Tätigkeitsschwerpunkten von Dr. Alexander Wünsche zählen die steuerliche Beratung für Familienunternehmen und deren Inhaber sowie bei Unternehmensnachfolgen. Darüber hinaus ist der Wirtschaftsprüfer und Steuerberater auf die Themen internationale Besteuerung sowie steuerliche Beratung bei Mergers & Acquisitions und Umstrukturierungen spezialisiert.

Der 48-jährige studierte Betriebswirtschaftslehre an der Universität Mannheim, wo er am Lehrstuhl von Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Otto H. Jacobs zum Thema "Internationale Unternehmensbesteuerung" zum Dr. rer. pol. promovierte.

Dr. Alexander Wünsche ist seit Juli 2016 bei FALK. Damals wechselte er zusammen mit seinem Team von der Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft PricewaterhouseCoopers zu FALK. Seitdem ist er Partner in Heidelberg und leitet den FALK-Standort Heppenheim an der Bergstraße.

Pressekontakt:

Donner & Doria Public Relations GmbH
Peter Verclas
Gaisbergstraße 16 69115 Heidelberg
06221-58787-35
peter.verclas@donner-doria.de
www.donner-doria.de

Firmenportrait:

FALK ist eine führende, unabhängige und mittelständische Wirtschaftsprüfungs-, Steuer- und Unternehmensberatungsgesellschaft in Deutschland. Seit über 80 Jahren prüfen, beraten und gestalten die Mitarbeiter mit hoher Qualität zu mittelstandstauglichen Konditionen. Das Leistungsangebot umfasst Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung, Unternehmensberatung, Transaktionsberatung, Restrukturierungsberatung, IT-Beratung, Stiftungen & Non-Profit, Vermögensbetreuung, Outsourcing und International Services. Zu den Kunden zählen Unternehmen aller Branchen, aller Größen, regional, national und international. FALK ist an den Standorten Heidelberg, Mannheim, Frankfurt am Main, Berlin, München, Osnabrück, Heppenheim, Speyer, Karlsruhe und Tauberbischofsheim vertreten. FALK ist Mitglied von PRAXITY, der weltweit größten internationalen Allianz von mittelständischen Wirtschaftsprüfungskanzleien, als Grundlage für eine qualifizierte, grenzüberschreitende Beratungstätigkeit. Im Geschäftsjahr 2016 erwirtschaftete das Unternehmen mit 350 Mitarbeitern über 34 Millionen Euro Umsatz. Damit gehört FALK zu den Top-20 der Branche.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.