Unter die Haut gehende Lektüre

Veröffentlicht von: Kummer
Veröffentlicht am: 27.01.2018 06:48
Rubrik: Freizeit & Hobby


(Presseportal openBroadcast) - Das sagt Bücherfreund zu dem Buch „Dachlukenkind“ von Marion Krüger
Unter die Haut gehende Lektüre
Von Bücherfreund am 26. November 2016
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Die Lektüre von „Dachlukenkind“ hat mich sehr berührt. Die Folgen des Missbrauchs eines kleinen Kindes werden in aller Offenheit dargelegt. Das geht unter die Haut, das macht betroffen. Das Buch ist trotz seiner Berichte über das Leiden einer kranken Seele lebendig und spannend geschrieben. Ich habe es in einem Durchgang gelesen, konnte mich nicht von den Zeilen lösen. Wer sich mit dem Thema befassen möchte, dem kann ich dieses Buch nur empfehlen.
(Quelle Amazon)

Buchbeschreibung:
Dachlukenkind – das sind die gesammelten Notizen über eine Kindheit als ungewollte Tochter und deren weiteres Leben mit der Angst.
In mehreren psychiatrischen Therapien findet sie zu sich selbst, und sie findet eine Partnerin, die ihr Halt gibt.
Das Buch ist schonungslos und wirft einen beeindruckend realistischen Blick darauf, was sich hinter den Kulissen familiären Zusammenlebens verbergen kann.
Taschenbuch: 100 Seiten
Verlag: Dorise-Verlag; Auflage: 1 (19. Februar 2010)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3937973850
ISBN-13: 978-3937973852

Weiteres Buch der Autorin:
Limericks und andere Dummheiten, ISBN: 978-3-9424-0142-5

Mehr über Marion Krüger unter:
http://marugisi1.blogspot.de/

Firmeninformation:
Britta Kummer ist Autorin. Sie schreibt Kinder-, Jugend- und Kochbücher, wurde in Hagen geboren und wohnt heute in Ennepetal. Inzwischen ist auch ein Buch zum Thema MS auf dem Markt.
Ihr Buch „Willkommen zu Hause, Amy" wurde im Januar 2016 mit dem Daisy Book Award ausgezeichnet. Der Kärntner Lesekreis „Lesefuchs“ vergibt in unregelmäßigen Abständen diese Auszeichnung für gute Kinder- und Jugendliteratur.
http://brittasbuecher.jimdo.com/
http://kindereck.jimdo.com/
http://pressemeldungen.jimdo.com/
https://www.instagram.com/brittasbuchtipps/

Firmenportrait:

Britta Kummer ist Autorin. Sie schreibt Kinder-, Jugend- und Kochbücher, wurde in Hagen geboren und wohnt heute in Ennepetal. Inzwischen ist auch ein Buch zum Thema MS auf dem Markt.
Ihr Buch „Willkommen zu Hause, Amy" wurde im Januar 2016 mit dem Daisy Book Award ausgezeichnet. Der Kärntner Lesekreis „Lesefuchs“ vergibt in unregelmäßigen Abständen diese Auszeichnung für gute Kinder- und Jugendliteratur.
http://brittasbuecher.jimdo.com/
http://kindereck.jimdo.com/
http://pressemeldungen.jimdo.com/
https://www.instagram.com/brittasbuchtipps/

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.