Was Eltern wissen sollten:

Veröffentlicht von: Supress
Veröffentlicht am: 29.01.2018 11:48
Rubrik: Gesundheit & Medizin


(Presseportal openBroadcast) - Bewegungsdefizite in den ersten 12 Jahren fatal

sup.- Ein körperlich aktiver Lebensstil ist eine ganz wesentliche Basis für gesundes Heranwachsen: "Ausreichende Bewegungserfahrungen sind insbesondere in den ersten zwölf Jahren unersetzlich, weil sie entscheidend wachstums- und reifungsbedingte Veränderungen des Muskel-, Skelett- und Nervensystems prägen", betont Dr. Axel Armbrecht (Institut für Bewegungstherapie, Eutin), der sich u. a. als Experte für das Ratgeber-Portal www.komm-in-schwung.de engagiert. Bewegungsdefizite in dieser Wachstumsphase können nicht wieder aufgeholt werden und führen möglicherweise zu lebenslangen negativen Folgen für die Gesundheit. Diese Konsequenzen sollten sich Eltern vor Augen führen und ihre Sprösslinge täglich mindestens eine Stunde lang zu moderater bis intensiver körperlicher Aktivität motivieren.

Pressekontakt:

Supress
Andreas Uebbing
Alt-Heerdt 22 40549 Düsseldorf
0211/555548
redaktion@supress-redaktion.de
http://www.supress-redaktion.de

Firmenportrait:

Supress
Redaktion Andreas Uebbing

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.