bmi fliegt nonstop in den Süden und Südwesten Englands

Veröffentlicht von: bmi
Veröffentlicht am: 30.01.2018 19:08
Rubrik: Urlaub & Reise


(Presseportal openBroadcast) - Bristol und Southampton werden täglich angeflogen

bmi (https://www.flybmi.com/de/) fliegt täglich in den Südwesten Englands nach Bristol. Das Netzwerk der bmi ermöglicht Geschäftsreisenden und Urlaubern gleichermaßen die Vorzüge aller Kurzstreckenverbindungen zu nutzen. Auch die Hafenstadt Southampton wird täglich bedient.

Die Flüge in der Übersicht:
Düsseldorf - Bristol, ab EUR 94 one way, täglich
Frankfurt - Bristol, ab EUR 122 one way, täglich 3 x
Hamburg - Bristol, ab EUR 114 one way, täglich
München - Bristol, ab EUR 118 one way, täglich 2 x

München - Southampton, ab EUR 97 one way, täglich 2 x

Die Flüge können EUR 94 für den einfachen Flug inkl. Steuern und Servicegebühren gebucht werden. Im Preis enthalten sind 23 kg Freigepäck plus 12 kg Handgepäck, kostenlose Snacks und Drinks an Bord, 30 Minuten Quick Check-In und zugeordnete 2:1 Lederbestuhlung an Bord der modernen Embraer Flotte. Der Preis versteht sich pro Person und ist nach Verfügbarkeit zu buchen über: www.flybmi.com.

Die Südwestküste ist ein idealer Ort mit fantastischen Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants in der City von Bristol unweit von der britischen Riviera. Mit bmi erreicht man Bristol im Direktflug von München, Frankfurt, Düsseldorf und Hamburg. Von dort ist es nur ein Katzensprung bis man die atemberaubende Landschaft Devons und Cornwalls sieht.

20 km entfernt von Bristol liegt Bath. Die Stadt ist ein wichtiger Teil des Großbritannien-Erlebnisses, den man auf keinen Fall verpassen sollte, wenn man den Südwesten Englands bereist. Bath wurde von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt und ist zusammen mit der beeindruckenden Landschaft, die es umgibt, einer der schönsten Plätze, die man in England besichtigen kann. Die Stadt beherbergt einige der schönsten historischen Schätze Europas, darunter die Römischen Bäder, eine Abteikirche aus dem 15. Jahrhundert und die Royal Crescent, eine hinreißende halbmondförmige Straße.

Auch der Süden Englands wird duch bmi angebunden. Die Fluggesellschaft bietet zwei tägliche Flüge nach Southampton. Hier kann man unter anderem das SeaCity Museum besuchen. Dort ist ein interaktives Modell der Titanic, das 1912 von Southampton auslief, ausgestellt. In der Nähe ist die Southampton City Art Gallery mit Schwerpunkt auf moderner britischer Kunst.

Bildquelle: @bmi

Pressekontakt:

rehm pr
silke warnke-rehm
Am Emplkeller 34 85435 Erding
081229587633
swr@rehm-pr.de
www.rehm-pr.de

Firmenportrait:

bmi verfügt über eine reine Jet-Flotte mit insgesamt 20 Flugzeugen: 16 der Typen Embraer 145 und 4 ERJ 135. Aktuell führt die Airline mehr als 400 Linienflüge pro Woche zu 46 Zielen in 11 europäischen Ländern durch und beschäftigt über 400 Mitarbeiter. bmi wurde nach 2015 auch im September 2016 erneut mit dem Munich Exchange Award ausgezeichnet. Das Streckennetz des Carriers inkludiert Oslo und Stavanger in Norwegen, Brüssel in Belgien, Esbjerg in Dänemark, Rostock, Frankfurt, Hamburg, Düsseldorf, München, Nürnberg, Saarbrücken und Stuttgart in Deutschland, Mailand Bergamo und Mailand Malpensa in Italien, Graz in Österreich, Paris und Nantes in Frankreich, Brünn in Tschechien; Lublin in Polen; Norrköping, Karlstad, Jonköping und Göteborg in Schweden sowie Aberdeen, Birmingham, Bristol, Derry, East Midlands, Glasgow, Inverness, Kirkwall, London Heathrow, London Stansted, Manchester, Newcastle, Southampton, Stornaway, Sumburgh, Norwich und Wick in Großbritannien. Zusätzlich kann über eine BM-Flugnummer die folgenden von Air Dolomiti betriebenen Strecken gebucht werden: Florenz, Venedig, Verona, Bari und Bologna. Mehr Informationen unter: www.flybmi.com.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.