LogiMAT 2018: INFORM stellt neue Projektmanagement-Software vor

Veröffentlicht von: INFORM GmbH
Veröffentlicht am: 31.01.2018 12:32
Rubrik: Logistik & Verkehr


(Presseportal openBroadcast) - Projektplanung zentral, vernetzt und proaktiv mit neuer Software für den Maschinen- und Anlagenbau

Aachen, 31.01.2018 - INFORM, Anbieter entscheidungsintelligenter Softwaresysteme, präsentiert auf der LogiMAT 2018 FELIOS | PM, seine neue Plattform für das Projektmanagement im Maschinen- und Anlagenbau. FELIOS | PM ist ein bereichsübergreifendes Projektplanungstool, das die gesamte Wertschöpfungskette innerhalb eines Unternehmens abbildet. Die manuelle Zusammenführung unzähliger, oft redundanter Daten aus verschiedenen Quellen ist nicht mehr notwendig, die Zuverlässigkeit und Aussagekraft der Daten erhöht sich um ein Vielfaches. Ein Echtzeit-Alertsystem warnt auf Basis des zentralen Datenpools lange im Voraus vor drohenden Planungskonflikten. Das hilft Unternehmen, ihre Liefertreue zu verbessern und ihre Aufträge abteilungsübergreifend einfach und realistisch zu planen.

Das neue FELIOS | PM ist vor allem auf die Bedürfnisse von montagelastigen Unternehmen im Maschinen- und Anlagenbau zugeschnitten, unser bestehendes Produkt FELIOS | APS hingegen ist eher fertigungsorientiert.", erklärt Markus Günther, Produktmanager FELIOS. "In Kombination können Unternehmen mit Montage und Fertigung beide als Generallösung für die Planung einsetzen."

Die Software FELIOS | PM kann von allen Bereichen entlang der Wertschöpfungskette innerhalb eines Unternehmens genutzt werden - und zwar während der gesamten Projektdauer.

"Wir haben damit einen komplett neuen Ansatz für das Projektmanagement in dieser Branche entwickelt, denn bislang verwendet jeder Bereich in der Produktion meist sein eigenes unabhängiges Tool", sagt Andreas Gladis, Leiter des Geschäftsbereichs Produktion und Mitglied der Geschäftsleitung der INFORM GmbH. "FELIOS | PM hingegen vernetzt alle Abteilungen miteinander, die bisher in eigenen Planungssystemen gearbeitet haben. Damit geben wir unseren Kunden als strategischer Partner ein weiteres wichtiges Tool an die Hand, damit sie im globalen Wettbewerb nachhaltig erfolgreich agieren können", so Gladis weiter.

Ein zentraler Datenpool für einfache Planungssicherheit
Durch die gemeinsame Datenbank aller Bereiche ist kein händischer Datenabgleich mehr notwendig. Das System macht individuelle Auswirkungen einer Änderung auf die gesamte Planung direkt sichtbar und meldet eventuelle Engpässe proaktiv. Kommt es beispielsweise in der Konstruktion zu Verspätungen, wird die Montage frühzeitig benachrichtigt und kann so freiwerdende Kapazitäten einplanen sowie später notwendige Ressourcen reservieren. Mit nur einem Klick ist zudem die Terminorganisation mitsamt automatischer Bereitstellung aller Daten möglich.

Komplexität beherrschen - einfach und anwenderorientiert
So komplex die Datenbasis von FELIOS | PM ist, so intuitiv ist die Nutzeroberfläche. Ausgehend von der Multi-Projektansicht kann der Anwender in die Projektierung und Konstruktion, die Fertigung und den Einkauf sowie die Montage und Auslieferung springen und hier die initiale Grob- in eine verbindliche Feinplanung präzisieren. Auf seiner persönlichen Startseite erhält er entsprechend seines Verantwortungsbereiches eine Übersicht seiner persönlichen Aufgaben - priorisiert nach Dringlichkeit.

INFORM auf der LogiMAT 2018 in Stuttgart. Halle 08/ Stand D61.
Dipl.-Math. Markus Günther, Produktmanager FELIOS, begrüßt alle Interessierten herzlich zu seinem LogiMAT-Vortrag "Synchronisierte Kapazitätsplanung in der Produktion - Mensch, Maschine und Material im Einklang". Am Dienstag, den 13.03.2018 von 10:45-11:15 Uhr, Forum D, Halle 8.
Im Anschluss steht Herr Markus Günther gerne für Fragen zur Verfügung.

Pressekontakt:

Maisberger GmbH
Vera Berger
Claudius-Keller-Str. 3C 81669 München
089 41 95 99 15
inform_prod@maisberger.com
https://www.inform-software.de/

Firmenportrait:

Inform ist spezialisiert auf Lösungen, die anders als lediglich datenverwaltende Software "mitdenken" und in Echtzeit intelligente Planungs- und Dispositionsentscheidungen treffen. Die Basis dafür sind wissenschaftlich fundierte, mathematische Optimierungsalgorithmen aus Fuzzy Logic und Operations Research, die für das jeweilige Einsatzfeld angepasst werden. Die Software mit Entscheidungsintelligenz optimiert Geschäftsprozesse in der Transportlogistik, im Airport Resource Management, in der Produktion und der Material- und Warenwirtschaft. Die über 600 Mitarbeiter der Inform betreuen heute zahlreiche Kunden auf der ganzen Welt, darunter Containerterminals, Verkehrsflughäfen, Finanzdienstleister, Industriebetriebe, Großhändler, Lager- und Umschlagzentren sowie Transportunternehmen.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.