BIJORHCA PARIS - Erfolgreicher Auftakt der Schmuckmesse 2018

Veröffentlicht von: Agentur Michele Zedda
Veröffentlicht am: 31.01.2018 17:08
Rubrik: Gesellschaft & Kultur


(Presseportal openBroadcast) - Internationale Fachmesse BIJORHCA eröffnet das Schmuck Jahr 2018

Die BIJORHCA PARIS welche dieses Jahr vom 19.01. bis zum 22.01.2018 stattfand zieht positive Bilanz. Als erste internationale Schmuckmesse des Jahres fängt die Fachmesse wie kaum eine andere Stimmungen und Trends ein in welcher Richtung sich die Schmuckwelt bewegen wird.

12.000 Besucher aus 95 Ländern reisten im Januar 2018 nach Paris um sich die Kollektionen der 309 Aussteller anzuschauen. Das macht die BIJORHCA PARIS zu einer der führenden internationalen Messen und ein Muss für die gesamte Branche.

Die Fachmesse ist eine einmalige Gelegenheit für Einkäufer, an einem Ort die wichtigsten Marken sowie junge Designer aus vielen Bereichen vereint zu finden und die Trends von Morgen zu entdecken. Sei es mit den Fashion Trends für den Bereich des Modeschmucks oder die Galerien in denen das Beste aus dem Bereich Echtschmuck präsentiert wird.

Einen deutlichen Anstieg von Ausstellern und Besuchern aus Portugal, den Niederlanden, Großbritannien und den USA geht wohl auch auf die Initiative der Stadt Paris aus dem Jahr 2015 zurück. Die französische Hauptstadt war bereit, in den nächsten fünf Jahren 57 Millionen Euro in die Modeindustrie zu pumpen, um der Branche einen gewaltigen Schub zu verleihen.

"Sticker, Zuschneider, Designer, Juweliere und Schmuckhersteller, Lederhandwerker, Schuhmacher, Parfümeure ... diese Handwerkskünste, um die andere Hauptstädte uns beneiden, sind in Paris zahlreich vertreten. Wir haben uns entschlossen, unsere volle Unterstützung für diese lebenswichtige Industrie zu bekräftigen, indem wir in den nächsten fünf Jahren 57 Millionen Euro in die Modebranche investieren. Durch die Mobilisierung dieser beträchtlichen Summe werden wir die Mittel bereitstellen, um unsere Position als Modehauptstadt der Welt zu konsolidieren", erklärte seinerzeit die Bürgermeisterin von Paris.

Und auch ein bekanntes Gesicht entdeckten wir. Den CEO von Jewelry Catalogs (http://jewelry-catalogs.com/) aus dem b2c Network welche mit ihren Katalog Webseiten die Brücke zwischen Herstellern und Verbrauchern schafft. " Die Katalogveröffentlichung für die Schmuckbranche gestaltet sich viel komplexer als z.B. die für die Dessous, Gitarren oder Uhrenbranche. Wir fahren von Messe zu Messe und sprechen mit den Herstellern wie wir am besten zusammenkommen. Wir machen hierbei sehr gute Fortschritte, und denken das wir im Herbst die Seite launchen können"

Und noch einen guten Tipp hat er parat. Für alle Schmuckliebhaber die sich eine ganze große Schmuck Messe einmal anschauen möchten, sollten dies doch einfach mit einem Kurzurlaub verbinden.

Im März 2018 wären da gleich zwei ganz große internationale Schmuckmessen. Zum einen die HKTDC in Hongkong und zum andern die Weltleitmesse der Uhren und Schmuckindustrie Baselworld.

Die nächste BIJORHCA PARIS findet übrigens vom 07.09. bis zum 10.09. 2018 statt.

Pressekontakt:

Agentur Michele Zedda
Michele Zedda
In der Heide 22 44267 Dortmund
023043390933
info@8seconds.eu
http://www.8seconds.eu

Firmenportrait:

Die Presse Agentur Zedda ist seit 2008 eine unabhängige, Inhabergeführte Presseagentur für Öffentlichkeitsarbeit und Markenkommunikation mit internationalem Hintergrund.


Langjährige Erfahrung als freier Journalist, "Ghostwriter", als Pressesprecher, Marketingleiter und PR-Berater für Führungskräfte und Vorstände.


Kompetent und fundiert schreiben wir für verschiedene Zielgruppen.


Als PR + Presseagentur nutzen wir die angesagten Themencluster Luxus, Kunst, Mode, Beauty, Travel etc. für unkonventionelle Pressetermine, Fotocalls, Events, Modenschauen, Ausstellungen, Produktpräsentationen, Pressereisen oder Promis und besetzen damit das gesamte moderne PR Portfolio - für viele gute Clippings. Wir arbeiten im Westen: in Dortmund inmitten einer großen Metropolregion mit 18 Millionen Menschen.


Wir bieten kreative Lösungen für Kunden auf der ganzen Welt und produzieren Gesprächsstoff, der Menschen bewegt.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.