Nuki ab sofort mit iHaus kompatibel

Veröffentlicht von: Profil Marketing OHG
Veröffentlicht am: 01.02.2018 13:32
Rubrik: Handel & Wirtschaft


Nuki - iHaus
(Presseportal openBroadcast) - Das Smart Lock lässt sich jetzt auch über die iHaus App bedienen und mit anderen smarten Geräten vernetzen

Graz, im Februar 2018 – Nach der Integrationen der Sprachsteuerungen Amazon Alexa und Google Home hat das Grazer Unternehmen Nuki mit iHaus einen weiteren Partner gefunden, der das Smart Lock ab sofort in seine Plattform integriert. Über die iHaus App kann das elektronische Türschloss ver- oder entriegelt und mit anderen Smart-Home-Produkten wie Rauchmeldern, smarten Leuchten oder einer Kaffeemaschine vernetzt werden. Zudem lassen sich individuelle Szenen (SUM-ITUP) mit der Wenn-Dann-Funktion (TRIGGER) auf die persönlichen Bedürfnisse im Smart Home einstellen.

So wird bei Ankunft dank der „Coming Home“-Szene automatisch das Licht eingeschaltet, die Musik abgespielt oder es werden die Rollläden nach oben gefahren. Wird das Haus oder die Wohnung wieder verlassen, sorgt die iHaus App in Kombination mit dem Nuki Smart Lock mit der Beispiel-Szene „Leaving Home“ dafür, dass alle anderen vernetzten Geräte abgeschaltet und die Rollläden wieder geschlossen werden. Mit einem KNX-System lassen sich diese Einstellungen auch auf einen Multifunktionsschalter übertragen, über den die Tür geöffnet und geschlossen werden kann und die verbundenen Geräte an- oder ausgeschaltet werden. Auf Wunsch kann das Nuki Smart Lock zur gewünschten Zeit über die App automatisiert verschlossen werden. Und auch von unterwegs lässt sich das Smart Lock steuern - ob dauerhaft oder vorübergehend: Rechte können einfach und sicher online vergeben werden. Per App bleibt alles unter Kontrolle, denn sie zeigt zuverlässig an, wann die Tür geöffnet oder geschlossen wurde und wer aktuell über eine Zugangsberechtigung verfügt. Je nach Bedarf wird eine Push-Nachricht auf das Smartphone des Nuki-Nutzers gesendet.

„Mit iHaus haben wir einen weiteren tollen Partner zur Integration unseres Smart Locks gefunden. Speziell die Vernetzung mit anderen Devices wie beispielsweise smarten Rauchmeldern findet bei unseren Kunden immer mehr Anklang. Insofern bietet die iHaus App einen interessanten Mehrwert“, so Martin Pansy, CEO Nuki Home Solutions.

Über Nuki Home Solutions
Nuki Home Solutions ist führender Anbieter von nachrüstbaren, smarten Zutrittslösungen in Europa. Das Unternehmen hat sich zum Ziel gesetzt, bestehende Türschlösser intelligent zu machen und dadurch den physischen Schlüssel zu ersetzen. Zum aktuellen Produktportfolio gehören die Nuki Combo, bestehend aus Nuki Smart Lock und Nuki Bridge sowie die Nuki Box – eine Nachrüstlösung für Mehrfamilienhäuser. Nuki Home Solutions wurde 2014 in Graz durch Up to Eleven gegründet. Geschäftsführer von Nuki Home Solutions ist Martin Pansy. Weitere Infos unter https://nuki.io/de/

Kurzportrait iHaus
iHaus entwickelt eine endnutzerfreundliche Softwarelösung zur Steuerung und Verknüpfung aller internetfähigen Geräte und versteht sich als Systemintegrator für Devices der Bereiche Smart Home, professionelle Gebäudesystemsteuerung und Internet of Things (IoT). Die Wurzeln der im Jahr 2013 in Unterföhring bei München gegründeten iHaus AG liegen in der Claus Heinemann Elektroanlagen GmbH, die mit ihrer mehr als zwanzigjährigen Erfahrung auf dem Gebiet der Gebäudesteuerung und Netzwerktechnologie die Basis für die Entwicklung von iHaus bildet. Die komplette Infrastruktur des Unternehmens befindet sich in Deutschland und beschäftigt 15 Mitarbeiter. Hier findet auch die gesamte Entwicklung statt. Mit der iHaus App bietet iHaus eine Plattform, mit der netzwerkfähige Geräte auch von unterwegs im Haus gesteuert und herstellerneutral untereinander vernetzt werden können. Darüber hinaus bietet die App zahlreiche Dienste wie z. B. Wetter und Verkehr. Es handelt sich um eine offene, integrative und zukunftssichere Lösung, die sich an den Anforderungen und Wünschen der Anwender orientiert.

Pressekontakt:

Profil Marketing OHG
Florian Riener
Humboldtstraße 21
D-38106 Braunschweig
Tel.: +49 (0)531/387 33 18
f.riener@profil-marketing.com

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.