QUALITÄT IN VIELFALT 3

Veröffentlicht von: Galerie Rieder GmbH
Veröffentlicht am: 01.02.2018 15:34
Rubrik: Gesellschaft & Kultur


Wolfgang G. Bühler, Landschaften erdgraublau, 2007, Mischtechnik/Bütten
(Presseportal openBroadcast) - Die Galerie Rieder zeigt in ihrer neuen Ausstellung herausragende Gemälde und Papierarbeiten des 20. und 21. Jahrhunderts.

Darunter sind Werke von Horst Antes, Hironobu Aoki, Wolfgang G. Bühler, Eduardo Chillida, Max Ernst, Francisco Farreras, Johannes Geccelli, Herlinde Koelbl und Fritz Winter.

Die Arbeiten thematisieren die Konzentration auf die Farbe sowie die Beschaffenheit der Oberflächen, ihre Texturen sowie die daraus resultierende räumliche Wirkung.
Künstler wie Hironobu Aoki und Wolfgang G. Bühler entwickeln ihre Komposition seriell weiter. Das Motiv der Landschaft verändert sich im Wandel der Farben und Formen.

Die Präsentation wird am 1. Februar von 17.30 bis 19.30 Uhr in den Galerieräumen in der Maximilianstraße 22, 1. OG eröffnet.

Die Ausstellung "Qualität in Vielfalt 3 läuft von 2. Februar bis 27. April 2018.
Weitere Infos finden Sie unter www. galerierieder.de

Pressekontakt:

Galerie Rieder, Maximilianstr. 22, 80539 München, Tel. 089-294517

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.