Zur Karnevalszeit passt eine Low Carb Party - Leckeres für die Jecken und Narren

Veröffentlicht von: Beuke
Veröffentlicht am: 05.02.2018 14:14
Rubrik: Freizeit & Hobby


Low Carb Party
(Presseportal openBroadcast) - Eine kleine Home Party zu geben, ist bei seinen närrischen Freunden ein beliebter Jeck. Damit sich das Narrenvolk wohl fühlt und sich ordentlich amüsiert, gilt es für den Gastgeber: Die Party bis ins kleinste Detail gut zu planen. Vor dieser karnevalistischen Veranstaltung sollte sich jeder Gastgeber ein paar generelle Gedanken machen, wie etwa über den Rahmen der Feier und die Anzahl der Gäste. Hat man noch nie eine Feier selbst organisiert, möchte aber dass das Fest gut gelingt und vor allem das ein gesundes Essen in den Mittelpunkt rückt, wird Ihnen das Buch „Low Carb Party“ ein nützlicher Helfer sein.

Der Partyhelfer zeigt, wie man mit kleinen Low Carb Speisen, die zum Teil auch auf vegetarischer Basis ruhen, den Gaumen der Gäste vorzüglich trifft. Besonders die kleinen Köstlichkeiten von süß bis herzhaft, exotisch, deftig oder mediterran werden die lustige Gesellschaft verwöhnen.

Das Low Carb Essen besteht hauptsächlich aus kohlenhydratarmen Speisen, kann aber jederzeit mit anderen kohlenhydratreicheren Lebensmitteln, wie Kartoffeln, Reis oder Brot kombiniert werden.

Die Erklärung zu dem Wort „Low Carb“ und dessen Bedeutung: Low Carb (LC) ist ein englischer Begriff und bedeutet: „weniger Kohlenhydrate“ und steht für eine „kohlenhydratarme Ernährungsweise“. Es geht darum, die Kohlenhydratzufuhr in der täglichen Nahrung deutlich zu reduzieren - das wirkt sich positiv auf den Blutzuckerspiegel und auf die Bauchspeicheldrüse aus. Eine „Kohlenhydratarme Ernährung“ bedeutet nicht auf völligen Verzicht von Kohlenhydraten. Entscheidend ist immer, wie hoch der Zuckeranteil (Kohlenhydrate) ist, der in dem jeweiligen Lebensmittel steckt.

Das „Low Carb Party“ Buch hat nicht nur Rezepte für Low Carb Anhänger, sondern auch für Low Carb Vegetarier.

BUCHDATEN:
Low Carb Party
Autoren: Sabine Beuke, Jutta Schütz
Books on Demand Verlag in Hamburg - 2. Auflage
Seitenzahl: 104
ISBN 978-3-7322-3250-5
EURO 8,90
Auch als eBook für 4,99 Euro erhältlich.

Pressekontakt:

Sabine Beuke
D-28215 Bremen
E-Mail: info.beuke@gmail.com

Firmenportrait:

Sabine Beuke arbeitete viele Jahre im Lebensmittelbereich, heute ist sie eine freie Journalistin und schreibt über Gesundheitsthemen für verschiedene online-Redaktionen und diverse Netzwerke. Seit 2009 ist sie Buchautorin, weitere Informationen finden Sie auf Ihrer Homepage:
https://sabinebeuke.de

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.