Ein Reiseführer aus über 300 Seiten

Veröffentlicht von: Kummer
Veröffentlicht am: 15.02.2018 06:42
Rubrik: Freizeit & Hobby


(Presseportal openBroadcast) - Als zweitgrößte Metropole des deutschsprachigen Raumes rangiert Wien mit seiner außerordentlichen Vielfalt an historischen Sehenswürdigkeiten, kulturellen Einrichtungen und Freizeitangeboten ganz oben auf der Liste der beliebtesten Destinationen.
VIENNA LIFE ist ein Reisebegleiter für ältere Jugendliche und Erwachsene.
Die Beschreibung der Sehenswürdigkeiten wird durch eine vielseitige Auswahl an Lesetexten zu Themenschwerpunkten und Rätselspielen ergänzt. Die Quizfragen sollen speziell Jugendliche zu einer selbständigen Recherche und Auseinandersetzung mit dem Reiseziel anregen. In einem ausführlichen Infoteil finden Sie eine Liste von Museen sowie wichtige Adressen für Wienbesichtigungen und Angaben zu Führungen.
Im ersten Teil des Buches werden ausgewählte Themen behandelt. Die Beiträge befassen sich mit Besonderheiten und Merkwürdigkeiten der Stadt. Bisher wenig bekannte Anekdoten und Infos werden gewiss auch Erwachsenen anregenden Lesestoff bieten. Ein wesentliches Kapitel ist der aktuellen Szene und Jugendkultur gewidmet.
Ein weiterer Abschnitt beschreibt die wesentlichen Besichtigungsziele in der Stadt und in ihrer näheren Umgebung.
Der dritte Teil des Buches besteht aus Arbeitsblättern mit Quizfragen und Rätseln. Die kurzweiligen Aufgaben sollen auch zur Festigung der bei Städtewochen und Wienexkursionen vermittelten Lerninhalte beitragen.
Wien wird exemplarisch für europäische Großstädte behandelt. VIENNA LIFE ist daher auch als fächerübergreifende Klassenlektüre sehr gut geeignet. Herausforderungen der modernen Stadtentwicklung und die charakteristischen Probleme solcher Ballungsräume waren bei der Auswahl der Inhalte ein zentrales Anliegen.

Produktinformation:
Taschenbuch: 320 Seiten
Verlag: Karina-Verlag; Auflage: 1 (15. November 2016)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3903161365
ISBN-13: 978-3903161368
Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 12 Jahren

Über den Verlag:
http://regiowiki.at/wiki/Karina_Verlag
Gegründet wurde der Karina-Verlag im August 2014 von der Autorin Karin Pfolz. In Anlehnung an den Verein „Respekt für Dich – AutorInnen gegen Gewalt“, dessen Vorstandsvorsitzende sie ist.
Jedes publizierte Buch des Verlages, jede CD, jedes Kunstwerk, unterstützt die Gewaltopferhilfe in Österreich. Außerdem veranstaltet „Respekt für Dich“ und der Karina-Verlag laufend Workshops an Schulen, zu den Themen Gewaltvermeidung, Mobbing, Mentortraining bei Lernproblemen usw.
Jährlich erscheinen einige Anthologien unter dem Titel „Jedes Wort ein Atemzug“, deren gesamtes Honorar an GewaltfreiLeben geht. Daran beteiligen sich inzwischen über 1.200 AutorInnen weltweit.
Für den Karina-Verlag und alle unsere Künstlerinnen und Künstler gilt immer:
„Jedes Buch ist eine Träne weniger“

Firmeninformation:
Britta Kummer ist Autorin. Sie schreibt Kinder-, Jugend- und Kochbücher, wurde in Hagen geboren und wohnt heute in Ennepetal. Inzwischen ist auch ein Buch zum Thema MS auf dem Markt.
Ihr Buch „Willkommen zu Hause, Amy" wurde im Januar 2016 mit dem Daisy Book Award ausgezeichnet. Der Kärntner Lesekreis „Lesefuchs“ vergibt in unregelmäßigen Abständen diese Auszeichnung für gute Kinder- und Jugendliteratur.
http://brittasbuecher.jimdo.com/
http://kindereck.jimdo.com/
http://pressemeldungen.jimdo.com/
https://www.instagram.com/brittasbuchtipps/
https://pixabay.com/de/users/BrittaKummer-6894213/

Firmenportrait:

Britta Kummer ist Autorin. Sie schreibt Kinder-, Jugend- und Kochbücher, wurde in Hagen geboren und wohnt heute in Ennepetal. Inzwischen ist auch ein Buch zum Thema MS auf dem Markt.
Ihr Buch „Willkommen zu Hause, Amy" wurde im Januar 2016 mit dem Daisy Book Award ausgezeichnet. Der Kärntner Lesekreis „Lesefuchs“ vergibt in unregelmäßigen Abständen diese Auszeichnung für gute Kinder- und Jugendliteratur.
http://brittasbuecher.jimdo.com/
http://kindereck.jimdo.com/
http://pressemeldungen.jimdo.com/
https://www.instagram.com/brittasbuchtipps/

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.