Sicherheit in der Cloud: operational services auf dem Fachkongress Magenta Security

Veröffentlicht von: operational services GmbH & Co. KG
Veröffentlicht am: 16.02.2018 12:51
Rubrik: IT, Computer & Internet


operational services GmbH & Co. KG
(Presseportal openBroadcast) - Frankfurt am Main, 16. Februar 2018 – Am 07. und 08. März 2018 lädt die Deutsche Telekom im World Conference Center Bonn zum 3. Telekom Fachkongress Magenta Security ein. Unter dem Motto "Digitalisierung: aber sicher!" finden spannende Keynotes, umfangreiche Networking-Formate und interessante Breakout Sessions statt.

Die OS bringt zu diesem Event zwei hochaktuelle Themen mit: Im Vortrag "Dem Quanten-Computer ein Schnippchen schlagen" wird es um die hochsichere Open Telekom Cloud mit der Hilfe von Quanten-Computing gehen. Die Breakout Session mit dem Titel "Secure Data Distribution – sichere Übertragung großer Datenmengen" beschäftigt sich mit der steigenden Informationsflut und gibt Einblick in einen Praxis-Case aus dem Automotive-Bereich.

Die Telekom präsentiert in Bonn ihr Cyber Defense Center, in dem täglich mehr als eine Milliarde sicherheitsrelevante Informationen verarbeitet werden. Besucher können quasi live erleben, wenn komplexe Angriffe erkannt, analysiert, verdichtet und verarbeitet werden und Spezialisten im Verdachtsfall in Bruchteilen von Sekunden Gegenmaßnahmen einleiten. Der 270-Grad-Überblick wird so hautnah erlebbar. Darüber hinaus warten aktuelle Fragestellungen zu Security für Unternehmensdaten, dem Schutz der Gesellschaft und globalen Wirtschaften in der Digitalisierung.

Seien Sie dabei und registrieren Sie sich unter: https://events.telekom.de/ct0520181026356/registration/6777

---

Über operational services
Die OS ist einer der führenden ICT Service Provider im deutschen Markt rund um den Rechenzentrums-, Netzwerk- und Applikationsbetrieb. Mit mehr als 800 hochqualifizierten Mitarbeitern und rund 120 Mio. € Jahresumsatz entwickelt und betreibt die OS für ihre Kunden modernste Informationssysteme, sichert den langfristigen Systemsupport und die Verfügbarkeit kritischer Betriebsprozesse. ICT-Experten und erfahrene ICT-Berater planen, begleiten und steuern Outsourcing-Projekte über die gesamte Projektdauer und im Zusammenhang mit branchenspezifischen Fachkenntnissen, z. B. aus der Transportwirtschaft, der Logistik sowie aus der Automobil- und Fertigungsindustrie. In den hochverfügbaren, hochsicheren Rechenzentren betreibt die OS an neun Standorten bundesweit zentrale und dezentrale Standard- und Individualapplikationen, Netzwerk- und andere Betriebsumgebungen sowie sichere Cloud-Lösungen. Unsere Services (24/7) sind standardisiert (ITIL) und erfolgen je nach Kundenanforderungen als Vor-Ort-Service (On Premise), per Fernwartung (Remote) oder im OS-eigenen Data Center. Die OS hält u. a. aktuelle Zertifikate nach DIN EN ISO 9001 und ISO/IEC 27001, ServiceNow, SAP Advanced Hosting Partner, SAP HANA Operations Services sowie Microsoft Gold Certified Partner.
www.operational-services.de

Pressekontakt:

Olaf Reimann
operational services GmbH & Co. KG
Unterschweinstiege 2
60549 Frankfurt am Main
+49 69 689702–626
os@psmw.de

Firmenportrait:

Über operational services

Die OS ist einer der führenden ICT Service Provider im deutschen Markt rund um den Rechenzentrums-, Netzwerk- und Applikationsbetrieb. Mit mehr als 800 hochqualifizierten Mitarbeitern und rund 120 Mio. € Jahresumsatz entwickelt und betreibt die OS für ihre Kunden modernste Informationssysteme, sichert den langfristigen Systemsupport und die Verfügbarkeit kritischer Betriebsprozesse. ICT-Experten und erfahrene ICT-Berater planen, begleiten und steuern Outsourcing-Projekte über die gesamte Projektdauer und im Zusammenhang mit branchenspezifischen Fachkenntnissen, z. B. aus der Transportwirtschaft, der Logistik sowie aus der Automobil- und Fertigungsindustrie. In den hochverfügbaren, hochsicheren Rechenzentren betreibt die OS an neun Standorten bundesweit zentrale und dezentrale Standard- und Individualapplikationen, Netzwerk- und andere Betriebsumgebungen sowie sichere Cloud-Lösungen. Unsere Services (24/7) sind standardisiert (ITIL) und erfolgen je nach Kundenanforderungen als Vor-Ort-Service (On Premise), per Fernwartung (Remote) oder im OS-eigenen Data Center. Die OS hält u. a. aktuelle Zertifikate nach DIN EN ISO 9001 und ISO/IEC 27001, ServiceNow, SAP Advanced Hosting Partner, SAP HANA Operations Services sowie Microsoft Gold Certified Partner.
www.operational-services.de

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.