Imagine Vividly - Modegeschichten und mehr!

Veröffentlicht von: Imagine Vividly
Veröffentlicht am: 27.02.2018 15:08
Rubrik: Gesellschaft & Kultur


(Presseportal openBroadcast) - Geschichten, die man sonst nicht lesen kann.

Hier geht es zu Imagine Vividly (http://www.imaginevividly.de)
Es gibt sie, die Perlen im unendlichen Internet. Und man kann sie selbst finden oder von ihnen erfahren. Eine solche Perle ist Imagine Vividly. Auf ihrem Blog www.imaginevividly.de bringt Alexandra Schleenvoigt den Besuchern ihrer Seite die schönen Dinge des Lebens näher - und das nicht nur materiell. Denn Luxus misst sich nicht immer am Preis eines Produkts.
Sinnlich, menschlich und voller Seele - so lesen sich die Texte in der Friday Note, in der es an jedem Freitag um schöne Gegenstände und persönliche Erlebnisse, geht. Ob Mode, Kunst, Architektur, Literatur oder Reise - jede Zeile ist es wert, gelesen zu werden.
"Imagine Vividly ist eine Seite, auf der ich meine persönlichen Gedanken und Geschichten teile", bringt Alexandra Schleenvoigt ihr Konzept auf den Punkt.
Dabei gibt sie Tipps in Sachen Mode (What to wear), Essen (What to eat) und Wohnen (What to decorate).
Imagine Vividly geht über das hinaus, was man heutzutage unter "Influencer" (Beeinflusser) versteht. Alexandra Schleenvoigt malt zu jeder Friday Note ein Ölbild, das man erwerben kann. Außerdem ist es möglich, ein Gemälde bei ihr in Auftrag zu geben oder sich einen Text im Stil der Friday Note von ihr schreiben zu lassen.
Der persönliche Ansatz des Blogs macht ihn so besonders.

Pressekontakt:

Imagine Vividly
Alexandra Schleenvoigt
Turnerstr. 56 33602 Bielefeld
052196301946
info@imaginevividly.de
www.imaginevividly.de

Firmenportrait:

Imagine Vividly ist eine Seite, auf der Alexandra Schleenvoigt (M.A.) persönliche Gedanken und Geschichten teilt. Jeden Freitag gibt es eine neue "Every Friday Note" rund um ein lieb gewonnenes Fundstück. Das kann dem Bereich der Mode, der Literatur, der Kunst, der Kultur oder auch der Architektur entspringen. Der Fantasie sind da keine Grenzen gesetzt.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.