Frauen, erkennt Euch selbst! Astrid Brinck Seminarzyklus

Veröffentlicht von: Nikui Text und Rat
Veröffentlicht am: 28.02.2018 12:08
Rubrik: Weiterbildung & Schulungen


(Presseportal openBroadcast) - Am 16. Juni 2018 startet ein Seminarzyklus für Frauen, die durchstarten wollen, aber noch nicht wissen, wie.

München, im Februar 2018. Die meisten Frauen unterschätzen sich selbst, auch heute noch. Das zeigen zahlreiche Studien. Das Ergebnis: Sie trauen sich nicht, ihre Wünsche zu realisieren und fristen ein unzufriedenes Dasein, egal ob in Familie oder im Job. Die Folge: unerfüllte Karrierewünsche, Frust im Privatleben, das Ganze auf Kosten der Gesundheit. Der Seminarzyklus "Conscious Leadership for Women" zeigt Frauen einen Weg aus dieser "Ich unterschätze mich"-Falle.

Sich selbst erkennen - bewusst führen

Die Trainerin Astrid Brinck erforschst seit über 20 Jahren, was Frauen brauchen, um ein glückliches Leben im Einklang mit sich selbst zu führen. Auf Basis dieser Erkenntnisse hat sie dieses Training entwickelt, das unter anderem Elemente aus Psychologie, Soziologie, Führung, Ernährung, Neurowissenschaft, Kunst und Meditation kombiniert. "Wir brauchen Führung - in unserem Leben, in allen Beziehungen, bei Entscheidungen, in allem, was wir tun. Bewusste Führung bedeutet, auf sich selbst zu hören und im Einklang mit sich selbst Entscheidungen zu treffen", sagt Astrid Brinck.

Führung braucht Vertrauen

Die Frauen starten ihren Veränderungszyklus am 16. Juni 2018 mit einem einwöchigen Seminar in Bad Kohlgrub in den Ammergauer Alpen."Conscious Leadership for Women" dauert bis 2019. Jährlich finden zwei jeweils einwöchige Seminare in Bad Kohlgrub statt. Zwischen den Seminaren bietet Astrid Brinck monatliche Online-Seminare an. Die Teilnehmerinnen können sich zudem gegenseitig in ihrem Veränderungsprozess unterstützen und sich in eigenen Gruppen Inspiration für die Entfaltung ihres vollen Potenzials holen.

"Dieses Training geht weit über Technik und Tools hinaus. es ist ein Kurs für Frauen, die wirklich etwas in ihrem Leben verändern wollen, tiefgreifend, eine Reise zu sich selbst mit allem, was da kommt", so Astrid Brinck.

Weitere Informationen
Termine 2018: 16. bis 23. Juni und 3. bis 10. November 2018
Hotel SEINZ, Bad Kohlgrub
Seminarsprache: englisch. Bei Bedarf können Teile auf Deutsch übersetzt werden
http://www.innerfreedominstitute.org/leadership-for-women.html
Anmeldung über: dach@innerfreedominstitute.org

Über Astrid Brinck
Astrid Brinck ist eine zeitgenössische Lehrerin und integrative Therapeutin aus Chile. Sie forscht seit über 20 Jahren über die Zyklen der Natur und ihre Beziehung zum Inneren des Menschen. Gestützt auf diese Forschung und Erfahrung hat Astrid das "Inner Freedom Institute" gegründet.

Pressekontakt:

Nikui Text und Rat
Manuela Nikui
Oskar-Messter-Str. 8 85737 Ismaning
+4989 96 28 05 41
manuela@nikui-textundrat.de
https://nikui-textundrat.de

Firmenportrait:

Über das INNER FREEDOM Institute
Das Institut unterstützt Frauen und Organisationen in ihrer Entwicklung auf Basis ihrer inneren Berufung mit maßgeschneiderten Trainingsprogrammen und bewusster Beratung. Sie lernen, bewusst und authentisch mit sich, ihren Projekten, Organisationen und der Welt zu leben.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.