Wockenfuß Hörakustik: Neuer Ansporn für besseres Hören

Veröffentlicht von: Wockenfuß Hörakustik
Veröffentlicht am: 02.03.2018 10:56
Rubrik: Gesundheit & Medizin


(Presseportal openBroadcast) - "Hörprofil 2018" als Benchmark - Neue Räumlichkeiten in Rostock-Roggentin

Die neueste Generation der Hörgeräte-Technologie hält bei Wockenfuß Hörakustik in Rostock, Roggentin und Bad Doberan Einzug. Wie sich die kleinen "Wunder im Ohr" in der Praxis bewähren, testet das Familien-Unternehmen - wie schon in den vergangenen Jahren - durch ein ausgiebiges "Hörprofil". Dafür werden aktuell interessierte Personen gesucht, die kostenlos und ohne weitere Verpflichtungen die neue Hörgeräte-Generation testen wollen. Nur so wird die Benchmark für besseres Hören ständig weiterentwickelt und Lebensqualität gesteigert. Das Unternehmen Wockenfuß ist unter www.wockenfuss-hoeren.de für interessierte Hörprofil-Tester erreichbar.

Für den Besuch vor Ort ist Wockenfuß Hörakustik längs der mecklenburgischen Ostseeküste aufgestellt. In den drei Filialen in Rostock, Roggentin und Bad Doberan kann man sich über gutes Hören ausführlich beraten lassen. In neuem Glanz erstrahlen dabei derzeit die Räumlichkeiten im Einkaufscenter Globus-Markt Roggentin: Die Wockenfuß-Filiale ist dort seit 2010 etabliert und bietet nach Umbau und Renovierung jetzt noch mehr Platz und Komfort für die Kunden.

Ob nach einem spontanen, kostenlosen Hörtest oder nach Verordnung durch den Arzt: Wockenfuß Hörakustik erstellt jeweils ein individuelles Hörprofil und entwickelt schließlich das passende Hörsystem aus dem Wockenfuß-eigenen Labor. Für Menschen mit verminderter Hörfähigkeit und alle, die ihr Gehör schützen und erhalten wollen, ist Wockenfuß seit mehr als zehn Jahren kompetenter Partner in Mecklenburg-Vorpommern.

Dies wurde durch mehrere Auszeichnungen eindrucksvoll bestätigt. Eine besondere Ehre wurde dem Familienbetrieb erst im Jubiläumsjahr 2017 zuteil, als Wockenfuß Hörakustik den Großen Preis des Mittelstandes in Mecklenburg-Vorpommern für sich entscheiden konnte. Bei dem Wettbewerb werden Unternehmen nach Maßstäben der Wirtschaftlichkeit, Kompetenz und Kundenfreundlichkeit geprüft. Aber auch innovative Technik und kreative Ideen für bessere Unternehmensführung geben den Ausschlag beim Mittelstandspreis. Infos zum Wettbewerb unter www.wockenfuss-hoeren.de .

Für die Inhaber Ramona und Tobias Wockenfuß sowie für alle Mitarbeiter ist der Preis nun zusätzlicher Ansporn: Im Jahr 2018 nehmen die frischgebackenen Preisträger an der bundesweiten "Endrunde" teil! Das bedeutet, dass Wockenfuß Hörakustik sich als "Premier" erneut der Jury stellt und sich beim Großen Preis des Mittelstands mit anderen Nominierten aus allen Bundesländern misst. Das Procedere ist bekannt, doch die Herausforderung ist nunmehr umso größer! In Rostock, Roggentin und Umgebung drücken alle Kunden bereits die Daumen!

Pressekontakt:

Wockenfuß Hörakustik
Tobias Wockenfuß
Ulmenmarkt 4 18057 Rostock
0381-4582960
info@wockenfuss-hoeren.de
www.wockenfuss-hoeren.de

Firmenportrait:

Am 02.10.2007 gründete der Hörakustikmeister Tobias Wockenfuß die Firma Wockenfuß Hörakustik in Rostock. Die erste Filiale öffnete seine Tore am Standort Ulmenmarkt. Schon im Jahre 2008 wurden zwei weitere Zweigstellen in Bad Doberan und Ribnitz-Damgarten eröffnet und im Jahr 2010 folgte der Standort Rostock Roggentin. Neben diesen vier Fachgeschäften besitzt die Firma Wockenfuß ein eigenes Otoplastiklabor. Der moderne Familienbetrieb unterliegt der Leitung durch Tobias und Ramona Wockenfuß, die gemeinsam mit ihren zehn engagierten Angestellten viel Wert auf stetige Weiterentwicklung und höchste Kundenorientierung legen.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.