CERTQUA GmbH launcht AZAV-Scout

Veröffentlicht von: CERTQUA GmbH
Veröffentlicht am: 09.03.2018 10:24
Rubrik: Weiterbildung & Schulungen


(Presseportal openBroadcast) - Erstes Online-Suchportal für Maßnahmen zur Aktivierung und beruflichen Eingliederung gemäß § 45 SGB III

Während es bereits Suchportale für Maßnahmen der beruflichen Weiterbildung gem. § 81 SGB III im Internet gibt, bietet das Onlineportal AZAV-Scout (http://www.azav-scout.de) erstmals die Möglichkeit, gezielt nach zugelassenen Maßnahmen zur Aktivierung und beruflichen Eingliederung gem. § 45 SGB III online zu suchen. Der Zertifizierungsspezialist CERTQUA hat damit eine Möglichkeit für Arbeitsmarktdienstleister und Bildungsträger geschaffen, ihre zugelassenen Maßnahmen einer breiten Öffentlichkeit zugänglich machen zu können.

Ausbildungssuchende und Arbeitslose mit schwerwiegenden Vermittlungshemmnissen werden durch die Agentur für Arbeit mit Maßnahmen zur Aktivierung und beruflichen Eingliederung gemäß § 45 SGB III gefördert. Die Maßnahmen finden bei Bildungsträgern statt, die eine Träger- und Maßnahmenzulassung nach der Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung (AZAV) haben. Um die Suche für Kundenberater der Jobcenter und Teilnehmer nach zugelassenen Maßnahmen und Bildungsträgern zu erleichtern, hat der Zertifizierungsspezialist CERTQUA nun das Suchportal www.azav-scout.de entwickelt. Hier können Bildungsanbieter ihre Qualifizierungsmaßnahmen ganz leicht auffindbar machen. Die Suche unterstützen dabei Filterkriterien wie Suchbegriff, Postleitzahl, Umkreissuche in km oder der Zeitraum der Maßnahme. Die Suchergebnisse werden dann sowohl in einer übersichtlichen Tabelle, als auch in einer Detailansicht mit Anbieteradresse, Beschreibung der Maßnahme und einer Karte zur geografischen Einordnung der Veranstaltungen angezeigt.

"Die Suchmaschine "AZAV-Scout" füllt eine Lücke im Angebot der Online-Suchportale. Für Personen, die nur eine kurze Zeit arbeitslos sind und sich währenddessen weiterbilden oder die eine drohende Arbeitslosigkeit mit Weiterbildungsmaßnahmen abwenden wollen, gibt es bereits Suchmaschinen im Internet. Mit dem "AZAV-Scout" mit Maßnahmen insbesondere für Langzeitarbeitslose, betreten wir nun aber ein unbestelltes Feld. Für Kundenberater der Jobcenter wird so die Suche nach passenden Qualifizierungsangeboten für ihre Kunden um einiges leichter.", so CERTQUA-Geschäftsführer Andreas Orru.

Die Veröffentlichung der zugelassenen Maßnahmen wird über das CERTQUA-Servicecenter vorgenommen. Hier können Bildungsträger alle zu ihren angebotenen Maßnahmen relevanten Informationen redaktionell bearbeiten. Für CERTQUA-Kunden ist die Veröffentlichung im AZAV-Scout kostenlos.
Weitere Informationen zum "AZAV-Scout" stehen auf der CERTQUA-Website (http://www.certqua.de) zur Verfügung.

Pressekontakt:

CERTQUA GmbH
Kristin Stark
Bonner Talweg 68 53113 Bonn
02284299200
presse@certqua.de
http://www.certqua.de

Firmenportrait:

Die CERTQUA (www.certqua.de) ist ein Unternehmen der Spitzenverbände der Deutschen Wirtschaft und des Wuppertaler Kreis e.V. Sie ist eine nach ISO 17021 und 17065 akkreditierte Zertifizierungsorganisation für Bildungs- und Dienstleistungsorganisationen. Darüber hinaus ist die CERTQUA als "Fachkundige Stelle" auf der Basis der Rechtsverordnung AZAV akkreditiert. National wie international ist die CERTQUA mit zahlreichen Experten in den Kompetenzbereichen Qualitätsmanagement und Zertifizierung tätig. Unternehmen, Bildungsorganisationen, Schulen, Hochschulen, Ministerien und andere Institutionen und Körperschaften des öffentlichen Rechts werden mit höchstem Engagement betreut.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.