"Malte Mittermeier ... justiert" und der Tag der Rückengesundheit

Veröffentlicht von: Praxis Malte Mittermeier | Heil- & Chiropraktiker
Veröffentlicht am: 12.03.2018 10:56
Rubrik: Gesundheit & Medizin


(Presseportal openBroadcast) - Zum Tag der Rückengesundheit - am 15. März 2018 - bietet Malte Mittermeier an, für einen guten Zweck zu spenden und eine Untersuchung der Wirbelsäule zu bekommen

Rückenschmerzen sind eine Krankheit der Gesellschaft, eine Krankheit der heutigen Zeit. Allein durch den beruflichen Alltag haben Menschen sich mehr und mehr in die Situation begeben, durch weniger Bewegung und weniger Zeit für Bewegung anfällig für Rückenbeschwerden zu werden. ""Ich hab" Rücken" - dieses Problem ist weit verbreitet und schwerwiegender als von vielen angenommen. Denn unser Rücken hat einen großen Einfluss auf unsere Gesundheit", sagt Malte Mittermeier, Inhaber einer chiropraktischen Praxis in Verden.

Seit 2002 gibt es am 15. März jedes Jahres den Tag der Rückengesundheit. Von dem Forum Schmerz im Grünen Kreuz gegründet und nun unter der Schirmherrschaft des BdR e. V. findet der Tag der Rückengesundheit jedes Jahr unter einem anderen Motto und mit verschiedenen Veranstaltungen statt. Der Aktionstag will zur aktiven Prävention von Rückenbeschwerden aufrufen. Auch Mittermeier nimmt diesen Tag zum Anlass, "um auf die zentrale Rolle der Wirbelsäule auf unsere Gesundheit aufmerksam zu machen", erklärt er. Sein persönliches Anliegen dabei ist, jedem Menschen zu bestmöglicher Lebensqualität zu verhelfen.

Dazu lädt er in seine Praxis ein. Dieser Tag, der 15. März 2018, soll ganz unter dem Leitsatz "Sie helfen - Ihnen wird geholfen" stehen. Mittermeier erklärt: "Sie spenden für einen guten Zweck und wir untersuchen Ihren Rücken. Das bedeutet, Menschen unterstützen mit ihrer Spende die ausgewählte Einrichtung "Stadtwaldfarm" in Verden und bekommen eine Untersuchung ihrer Wirbelsäule auf Blockaden im Nervensystem." Und können so anderen helfen und gleichzeitig erfahren, wie ihnen bei ihren Schmerzen geholfen werden kann. "Chiropraktik verhilft nicht nur zu einem schmerzfreien Leben, sie unterstützt auch dabei, mehr Lebensqualität zu erreichen", so Mittermeier.

Wer am 15. März 2018, dem Tag der Rückengesundheit, Teil dieser Aktion von Malte Mittermeier und seiner Praxis werden möchte, meldet sich vorab in der Praxis an - Anmeldungen werden vor Ort oder per Telefon entgegengenommen. "Am 15.03.2018 selbst zwischen 8 und 11 Uhr sowie zwischen 15 und 17 Uhr kann nach Voranmeldung gespendet und die Leistung der Wirbelsäulenuntersuchung erhalten werden", fasst Mittermeier die Fakten zusammen.

Nähere Informationen und Kontakt zu Malte Mittermeier unter www.malte-mittermeier.de (http://www.malte-mittermeier.de).

Pressekontakt:

Praxis Malte Mittermeier | Heil- & Chiropraktiker
Malte Mittermeier
Norderstädtischer Markt 8 27283 Verden
04231 - 66 09 79 1
info@malte-mittermeier.de
https://www.malte-mittermeier.de

Firmenportrait:

Getreu seinem Credo "Dem Körper helfen, sich selbst zu heilen" verhilft Malte Mittermeier Menschen, ihr Potenzial zu entfalten und die beste Version ihrer selbst zu werden. Chiropraktik ist nicht nur sein Beruf, sondern seine Berufung, der er mittlerweile seit mehr als zehn Jahren nachgeht. Der erfahrene Chiropraktiker lebt die chiropraktische Philosophie an jedem einzelnen Tag und mit jedem Atemzug - selbst auf Konzerten hat der er schon Menschen justiert. Die Chiropraktik ist für ihn einer der besten Wege, um Beschwerden langfristig zu behandeln, da sie die Ursachen der Probleme behandelt und nicht nur die Symptome.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.