Weissenhäuser Strand: Erfolgreich durch Kooperation mit FAIR JOB HOTELS

Veröffentlicht von: Ferien- und Freizeitpark Weissenhäuser Strand
Veröffentlicht am: 12.03.2018 11:56
Rubrik: Urlaub & Reise


(Presseportal openBroadcast) -

12. März 2018- Seit 2017 ist der Ferien- und Freizeitpark Weissenhäuser Strand Gründungsmitglied des Vereins "FAIR JOB HOTELS" und hat sich damit verpflichtet, die umfangreichen Standards als fairer Arbeitgeber einzuhalten. "Für uns ist es sehr wichtig, für unsere Beschäftigten ein fairer Arbeitgeber zu sein - deshalb sind wir Mitglied der FAIR JOB HOTELS geworden. Gerade in Zeiten des Fachkräftemangels ist es notwendig, sich als Haus von anderen positiv abzuheben. Wir garantieren einen offenen Umgang mit den Beschäftigten, Arbeitssicherheit, eine faire Bezahlung unter Einhaltung von Mindestlohn und Tarifabschlüssen sowie faire Arbeitszeiten inklusive Zeiterfassung. Fairness ist für uns eine Selbstverständlichkeit", erklärt David Depenau, Geschäftsführer des Ferien- und Freizeitparks Weissenhäuser Strand.

Der Ferien- und Freizeitpark Weissenhäuser Strand ist weiterhin seit dem Jahr 2013 für seine exzellente Ausbildung von der Hoteldirektorenvereinigung Deutschland e. V. zertifiziert und dafür von der DEKRA auditiert worden. Hier können jungen Frauen und Männer verschiedene duale IHK-Ausbildungen (Hotelfachmann (m/w), Restaurantfachmann (m/w), Koch (m/w), Tierpfleger (m/w), Fachangestellter für Bäderbetriebe (m/w), Hauswirtschafter (m/w)) abschließen oder einen dualen Studiengang BWL mit Schwerpunkt Hotel- und Tourismusmanagement wählen. Aktuell werden rund 40 Azubis ausgebildet, 15 davon kommen aus dem Ausland. Für sie werden dreimal pro Woche Deutschkurse auf drei unterschiedlichen Leveln mit maximal 15 Teilnehmern angeboten.

Als engagierter Arbeitgeber bietet der Ferien- und Freizeitpark Weissenhäuser Strand exzellent geschulte Ausbilder, vielfältige Karrieremöglichkeiten sowie konstruktive Bewertungs- und Orientierungsgespräche. Außerdem stehen den Azubis sowohl ein Azubi als auch eine weitere Vertrauensperson permanent als Ansprechpartner zur Verfügung. Work-Life-Balance bei der Dienst- und Urlaubsplanung gelten sowohl für Azubis als auch für die anderen Beschäftigten der Anlage. Auch viele Vergünstigungen im Ferien- und Freizeitpark stehen allen Beschäftigten und ihren Familien zur Verfügung. Weitere Informationen können interessierte Leserinnen und Leser unter www.weissenhaeuserstrand.de abrufen.

Pressekontakt:

[know:bodies] gesellschaft für integrierte kommunikation und bildungsberatung mbh
Prof. Dr. Astrid Nelke
Sophie-Charlotten-Str. 103 14059 Berlin
01777037412
nelke@knowbodies.de
www.knowbodies.de

Firmenportrait:

Der Ferien- und Freizeitpark Weissenhäuser Strand an der Ostsee/Hohwachter Bucht ist mit seinen umfangreichen Sport-, Erlebnis-, Wellness- und Übernachtungsmöglichkeiten einmalig in Norddeutschland. Auf 950.000 Quadratmetern können Gäste zwischen Apartment, Ferienhaus, Penthouse und 4-Sterne-Hotel wählen. Zusätzlich zum klassischen Ostseeurlaub am weißen Sandstrand bietet die Anlage das ganze Jahr über wetterunabhängige Ferien: Subtropisches Badeparadies, Wasserski- und Wakeboardanlage WaWaCo, Abenteuer Dschungelland, Heimspiel, Animation, Kidz Club, Sport- und Spielpark sowie Dünenbad. Auch gastronomisch wird auf Vielfalt gesetzt. Vom Dschungel-Restaurant über das Spezialitätenrestaurant "Sonnenrose" und die "Osteria" hin zum Bistro und zum "Möwenbräu" inklusive Buffet-Bereich, Live-Cooking-Station, A-la-carte-Restaurant, Eventbereich und Ausschank des Hausbiers "Möwenbräu" - kulinarisch ist für alle etwas dabei. www.weissenhaeuserstrand.de

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.