Unternehmen verbrennen viel Geld - dabei wäre es so einfach ..

Veröffentlicht von: SCOPAR GmbH
Veröffentlicht am: 12.03.2018 17:16
Rubrik: Gesellschaft & Kultur


(Presseportal openBroadcast) - Die meisten Investitionen in Mitarbeiter sind ohne Nutzen

(NL/6447399210) Die Kosten für Absentismus und Präsentismus belaufen sich auf ca. 3.600 Euro pro Mitarbeiter und Jahr, obwohl die Wirtschaft wirklich viel in ihre Mitarbeiter investiert. Unternehmen bemühen sich, dass die Mitarbeiter gesünder, motivierter und auch innovativer sind.

Aber sie verbrennen dabei aus zwei Gründen viel Geld: einerseits werden die falschen Maßnahmen initiiert, andererseits werden Maßnahmen an der falschen Stelle durchgeführt.

Nur eine gezielte Verhaltens- und Verhältnisprävention im Unternehmen kann zum Erfolg führen.

Den gesamten Artikel, warum BGM-Maßnahmen oft keinen Nutzen haben und was Unternehmen tun können, lesen Sie hier: https://www.scopar.de/news-termine/detail/bgm-investition-oft-ohne-nutzen/

Pressekontakt:

SCOPAR GmbH
Jürgen T. Knauf
Klara-Löwe-Str. 3 97082 Würzburg
0931-45320500
knauf@scopar.de
www.scopar.de

Firmenportrait:

Buchtipp:
https://www.amazon.de/Kaleidoskop-Scherben-Ein-ungewöhnlicher-Wirtschaftsthriller/dp/3981656504

Autor & Kontakt:
SCOPAR GmbH, Jürgen T. Knauf, Tel.: 0931 - 45320500
Mail: knauf@scopar.de
Web: www.SCOPAR.de/h2b-consulting
Vorträge zu dem Thema können Sie hier buchen: https://www.scopar.de/speaker-knauf

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.