Das Curacao-Komplott - Hinter Gittern im Paradies - Autobiografischer Roman

Veröffentlicht von: Verlag DeBehr
Veröffentlicht am: 15.03.2018 09:24
Rubrik: Recht & Politik


(Presseportal openBroadcast) - Der deutsche Pilot Jo wird unwissentlich in Drogengeschäfte verwickelt - ein Alptraum beginnt

JETZT DRUCKFRISCH ERSCHIENEN! FRANK PULINAS ROMAN ÜBER SEINE ERLEBNISSE IM KARIBISCHEN GEFÄNGNIS UND MIT DER KARIBISCHEN JUSTIZ.
Der Wärter verlangt, dass ich meine Uhr ablege. Dann will er den Ehering haben. Er wird ungeduldig, als ich den Ring nicht gleich abbekomme. "Beeil dich, sonst hacke ich dir den Finger ab!", blafft er mich an, ohne hochzuschauen. Er trägt einen Schlüsselbund am Gürtel und öffnet jetzt eine Tür. Vor mir schmale Eisentüren mit Gitterstäben. In Bauchhöhe eine kleine Luke. Darüber Nummern. Die Tür von Nummer 1 steht offen. Die Wache schubst mich hinein und schlägt die Tür zu. Der Schlüssel dreht sich im Schloss... Und ich bin gefangen. Jo ist ein erfahrener deutscher Pilot, der für unterschiedliche Auftraggeber arbeitet. Als er von einem türkischen Luftfrachtunternehmer engagiert wird, ist es für ihn ein Job wie jeder andere. Es geht auf die Karibikinsel Curaao. Doch statt blauen Likörs und schöner Strände erwartet ihn die schlimmste Zeit seines Lebens. Er wird in die schmutzigen Drogengeschäfte seines Auftraggebers hineingezogen und landet unverschuldet im Gefängnis. Ein Albtraum beginnt. Das vermeintliche Paradies verwandelt sich in eine Hölle. EIN AUTOBIOGRAFISCHER ROMAN.

Das Curaao-Komplott - Hinter Gittern im Paradies - Autobiografischer Roman
Taschenbuch: 304 Seiten
Verlag: Verlag DeBehr
ISBN: 978-3957535030

Pressekontakt:

Verlag DeBehr
Daniela Behr
Kleinwolmsdorfer Straße 49 01454 Radeberg
03528455955
debehr-verlag@freenet.de
www.debehr.de

Firmenportrait:

Der Verlag DeBehr ist ein Verlag für die ganze Familie. Ob Kinderbücher oder Thriller, Sachbuch oder Historie, bei uns werden Leserwünsche erfüllt.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.