LED T8-Röhren mit 100.000 Stunden Lebensdauer neu bei euroLighting

Veröffentlicht von: euroLighting GmbH
Veröffentlicht am: 16.03.2018 06:16
Rubrik: Umwelt & Energie


(Presseportal openBroadcast) - Neuheit auf der light+building 2018

Nagold, März 2018 - euroLighting stellt erstmals auf der light+building 2018 (Halle 4.1, Stand K49) die in neuester AC-Technik gefertigten LED T8-Röhren mit einer Baulänge von 120 und 150cm vor. Sie punkten mit einem Splitterschutz und einer mind. dreimal so langen Nutzlebensdauer wie herkömmliche T8-Leuchtstofflampen.

Aufgrund der eingesetzten AC-Treibertechnologie von RFsemi beträgt die Lebensdauer der LED T8-Röhren ca. 100.000 Stunden, was bei einem 24-Stunden-Betrieb etwa 11 Jahren entspricht. Die T8-Röhren wurden in Deutschland von euroLighting entwickelt und eignen sich für die meisten auf dem deutschen Markt gängigen Vorschaltgeräte (KVG und EVG).
Das Besondere an den Produkten ist die vereinfachte Installation: Ein Röhrenwechsel erfolgt nur durch den Austausch der Röhren, die in den Lampengehäusen vorhandenen Vorschaltgeräte müssen nicht abgeklemmt oder überbrückt werden. Durch die ausgefeilte Elektronik werden die von den Vorschaltgeräten erzeugten Spannungsspitzen absorbiert.

Die LED-Röhren funktionieren per Soft-Start ohne Brummen oder Flackern und sind frei von Quecksilber. Da der Röhrenkörper aus Glas besteht und mit einer milchigen Kunststoffschicht überzogen ist, verhindert das im Falle einer Zerstörung das Splittern des Glases in die Umgebung.
Somit eignen sich die Röhren insbesondere für die Anwendung in der Nahrungsmittelindustrie, in Hospitälern und Einzelhandelsgeschäften.

Pressekontakt:

Agentur Lorenzoni GmbH
Sabrina Hausner
Landshuter Str. 29 85435 Erding
+49 8122 559170
sabrina@lorenzoni.de
http://www.lorenzoni.de

Firmenportrait:

Über euroLighting (www.eurolighting.de):
Die euroLighting GmbH aus Nagold konzentriert ihre Vertriebs- und Entwicklungsaktivitäten in der treiberlosen AC-Technologie. Die LED-Module in neuer AC-Technik eignen sich zum Einbau in Lampen jeglicher Art und benötigen keine konventionelle Stromversorgung mehr. Eine Neuheit sind die Leuchtdioden mit sonnenlichtähnlichem Spektrum.
Das Produktportfolio umfasst zudem verschiedenste Formen von modernen LED-Leuchtmitteln, darunter LED-Straßenlampen bis 150W (HQL 400W), Einschraubmodule als Ersatz für HQL- und NAV-Lampen in Leuchtenköpfen, zylindrische Bauformen sowie T8-LED-Röhren bis 1,5m und LED-Flächenleuchten als Ersatz für quadratische Rasterleuchten. Alle Produkte werden in neuer AC-Technik geliefert.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.