RFP von DENIOS: die neue Generation der Brandschutzlager

Veröffentlicht von: DENIOS AG
Veröffentlicht am: 21.03.2018 07:40
Rubrik: Umwelt & Energie


(Presseportal openBroadcast) -

Bis zu 32 Fässer á 200 Liter, 12 Euro- oder 8 Chemiepaletten oder 8 IBC á 1.000 Liter - die Merkmale der neuen Brandschutzregallager RFP lesen sich wie Superlative in Sachen Gefahrstofflagerung. Tatsächlich wird das neue Lager mit DIBt-Zulassung den bisherigen Topseller FBM in der DENIOS (http://www.denios.de) Produktfamilie ablösen.

Zertifizierte Sicherheit im Großformat
Regallager werden für große Mengen Gefahrstoffe konstruiert und gebaut. Das neue Raumsystem RFP ist unter anderem mit einer wasserrechtlich zugelassenen Auffangwanne ausgestattet, die auch für große Gebinde geeignet ist. In Sachen Sicherheit erwerben DENIOS Kunden alle relevanten Zertifizierungen gleich mit. Auch das neue DENIOS Brandschutzregallager verfügt über die aktuelle bauaufsichtliche Zulassung des Deutschen Institut für Bautechnik (DIBt) und des IBS in Linz (REI 90). Als separater Brandschutzabschnitt sind keine Mindestabstände zu anliegenden Gebäuden notwendig. Auch eine Aufstellung innerhalb von Produktionshallen ist möglich.

Effizient, mobil, schneller beim Kunden
DENIOS fertigt das neue Brandschutzregallager in den Versionen "base" und "base-P". Erstere Variante wird ganzflächig auf dem Boden aufgestellt, in der Version "base-P" verfügt der RFP über eine Unterfahrbarkeit. Wie schon beim begehbaren Brandschutzlager WFP, das Ende 2017 als Nachfolger des BMC erstmals ins DENIOS Portfolio aufgenommen wurden, wird auch das Brandschutz-Regallager RFP mit modernsten Technologien gefertigt. Das neue Raumsystem besteht aus vorgefertigten Stahl-Baugruppen, die aufgrund der engen Toleranzen passgenau ineinander greifen. Zusätzliche Komponenten wie Klimaanlagen, technische Lüftungen oder Löschanlagen sind standardisiert und können bequem konfiguriert werden. Das bedeutet: effizientere Fertigungszyklen und damit eine schnellere Verfügbarkeit für den Kunden. Ausgewählte Typen sind bereits ab Lager lieferbar, weitere werden innerhalb von ca. 6 Wochen ausgeliefert.

Pressekontakt:

DENIOS direct GmbH
Marco Maritschnigg
Dehmer Straße 58-66 32549 Bad Oeynhausen
05731 / 753-306
presse@denios.de
http://www.denios.de

Firmenportrait:

Weil uns die Natur vertraut, tun dies auch Geschäftskunden aus Industrie, Dienstleistung, Handwerk und Handel, sowie Einrichtungen des öffentlichen Lebens in aller Welt. DENIOS ist der führende Hersteller und Anbieter von Produkten und Dienstleistungen für den betrieblichen Umweltschutz und die Sicherheit am Arbeitsplatz. Gesetzeskonforme Produkte, Lösungen und individuelle Dienstleistungen im Umgang mit Gefahrstoffen sind genauso unsere Leidenschaft wie der Schutz natürlicher Ressourcen. Alle DENIOS Produkte im Shop, umfangreiche Informationen zu Gefahrstofflagerung und Handling sowie die aktuelle Anwendungsbeispiele finden sich in unserem Web-Portal unter www.denios.de.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.