Daten raten am Automaten: W&V und WhatsBroadcast veröffentlichen DSGVO-Quizbot

Veröffentlicht von: WhatsBroadcast GmbH
Veröffentlicht am: 29.03.2018 10:56
Rubrik: IT, Computer & Internet


(Presseportal openBroadcast) - Die europäische Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) sorgt in vielen Branchen für Unruhe. "W&V" und WhatsBroadcast präsentieren jetzt einen Chatbot, der spielerisch das nötige Wissen über die Auswirkungen der DSGVO im Alltag vermittelt.

Die europäische Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) sorgt in vielen Branchen für Unruhe. "Werben und Verkaufen" und WhatsBroadcast präsentieren jetzt einen Chatbot, der spielerisch das nötige Wissen über die Auswirkungen der DSGVO im Alltag vermittelt. Der Quizbot ist ab sofort unter www.wuv.de/messenger erreichbar und kann beliebig oft aufgerufen und gespielt werden.

Die europäische Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), die am 25. Mai 2018 in Kraft tritt, ist für jede Organisation, die Daten erhebt, archiviert und verarbeitet, von grundlegender Bedeutung. Ein schwer zugängliches Thema mit komplexen Sachverhalten als Quiz präsentieren? Warum nicht, dachten sich die Macher des Verlags Werben und Verkaufen (eine 100-prozentige Tochter des Süddeutschen Verlags in München mit etablierten Marken wie Werben und Verkaufen, LEAD und Kontakter) und des Messenger- und Chatbot-Spezialisten WhatsBroadcast (beide mit Sitz in München).

"Oftmals fehlt das Wissen über die Auswirkungen der DGSVO im konkreten Berufsalltag", sagt Falk Zimmermann, Chief Marketing Officer Business Development and Partner bei WhatsBroadcast. "Hier setzt unser Wissenstest an, der auf spielerische Art den Zugang zu den Inhalten der DSGVO erleichtern soll. Und das in einem Kanal, den viele Menschen ohnehin tagtäglich zur Kommunikation nutzen - dem Messenger."

"Chatbot als Quizmaster"
Via WhatsApp und Facebook Messenger wird ein Chatbot zum "Quizmaster", der die Kenntnisse der Spieler im Multiple-Choice-Modus prüft und kommentiert. Weiterführende Links zu ausführlichen Beiträgen rund um das Thema Datenschutz flankieren das Angebot. "Wir bieten hier eine ganz neue Form der Kontaktaufnahme", sagt Holger Schellkopf, Chefredakteur Digitales der "Werben und Verkaufen".

Der Quizbot behandelt vorerst fünf Schwerpunkte der neuen EU-Verordnung, um die inhaltliche Breite der DSGVO aufzuzeigen. Nach Abschluss der Fragenkomplexe bekommt der Teilnehmer eine kurze, unterhaltsame Auswertung, die zeigt, wie gut der Wissensstand des Anwenders zu diesem Thema ist.

"Anwenderfreundliche System-Architektur"
Während "Werben und Verkaufen" für die inhaltliche Ausgestaltung des Quizbots verantwortlich zeichnet, realisierte Messenger-Dienstleister WhatsBroadcast die technische Umsetzung. Falk Zimmermann: "Über einen einfachen Datenimport kann der Bot jederzeit aktualisiert, verändert oder erweitert werden. Damit ist der DSGVO-Quizbot kein starres System, sondern besitzt eine agile Architektur, die auch von Nicht-Technikern einfach bedient werden kann."

Der Quizbot ist ab sofort unter www.wuv.de/messenger erreichbar und kann beliebig oft aufgerufen und gespielt werden.

Über den Verlag Werben und Verkaufen
Die Verlag Werben und Verkaufen GmbH ist eines der führenden Medienhäuser für Fachinformationen in der Kommunikationsbranche. Der Verlag ist ein Unternehmen des Süddeutschen Verlages, München. Mit seinen starken Marken W&V, LEAD und Kontakter richtet sich der Verlag an alle Zielgruppen in Medien, Marketing, Kommunikation und Digital Business.

Über das Titelportfolio hinaus veranstaltet der Verlag Werben & Verkaufen hochkarätige Kongresse, Seminare und Events und betreibt mit W&V Job-Network ein vertikales Vermarktungsnetzwerk. Weitere Informationen unter www.verlag.wuv.de

Über WhatsBroadcast
WhatsBroadcast wurde 2015 gegründet und bietet als weltmarktführender SaaS-Anbieter individuelle Messenger Marketing-, Chat- sowie Chatbot-Lösungen für B2C- und B2B-Kunden. Das Unternehmen mit Sitz in München ist mittlerweile auf knapp 60 Mitarbeiter gewachsen und in über 50 Märkten international aktiv.

Rund ein Viertel der 1200 WhatsBroadcast-Kunden kommt aus dem Ausland. 2017 und 2018 wurde das Unternehmen vom Wirtschaftsmagazin brand eins als "Innovator des Jahres" ausgezeichnet. Weitere Informationen unter www.WhatsBroadcast.com


Bei Rückfragen:

Verlag Werben & Verkaufen GmbH
Holger Schellkopf
Chefredakteur Digital
Tel: +49 89 21837654
holger.schellkopf@wuv.de
www.verlag.wuv.de

WhatsBroadcast GmbH
Patrick Kügle
PR und Media Relations
Tel: +49 177 56 46 017
pr@WhatsBroadcast.com
www.WhatsBroadcast.com

Pressekontakt:

WhatsBroadcast GmbH
Patrick Kügle
Schwanthalerstraße 32 80336 München
01775646017
pr@WhatsBroadcast.com
www.WhatsBroadcast.com

Firmenportrait:

WhatsBroadcast wurde 2015 gegründet und bietet als weltmarktführender SaaS-Anbieter individuelle Messenger-, Chat- und Chatbot-Lösungen für B2C- und B2B-Kunden. Das Unternehmen mit Sitz in München ist mittlerweile auf knapp 60 Mitarbeiter gewachsen und in über 50 Märkten international aktiv.

Rund ein Viertel der 1200 WhatsBroadcast-Kunden kommt aus dem Ausland. 2017 und 2018 wurde das Unternehmen vom Wirtschaftsmagazin brand eins als "Innovator des Jahres" ausgezeichnet.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.