16. Deutscher Venentag® am Samstag, 21. April

Veröffentlicht von: medi GmbH & Co. KG
Veröffentlicht am: 04.04.2018 10:08
Rubrik: Gesundheit & Medizin


(Presseportal openBroadcast) - Es geht um Ihre Beine!

Der 16. Deutsche Venentag® ist die bundesweite Aufklärungskampagne zur Volkskrankheit Venenleiden. Dazu zählen müde, geschwollene Beine, Krampfadern oder Besenreiser. Der Aktionstag trägt dazu bei, über Risiken und Behandlungsmethoden aufzuklären, damit die Beine gesund und schön bleiben.

Veranstalter ist die Deutsche Venen-Liga e.V. in Bad Bertrich. Sie hat medizinische Fachhändler, Sportvereine und spezialisierte Venenkliniken ins Boot geholt, die sich mit vielen Aktionen beteiligen. Unterstützt wird die Aktion von medi, Hersteller von medizinischen Kompressionsstrümpfen.

Bundesweit werden Venenfunktionsmessungen sowie Vorträge von Experten über moderne Diagnose-, Behandlungs- und schonende Operationsverfahren angeboten. Ernährungstipps, Gymnastik, Walking und Kneipp-Güsse für die Venen sowie kostenloses Informationsmaterial runden das Angebot ab.

Es gibt Informationen über medizinische Kompressionsstrümpfe, die Basistherapie bei Venenleiden. Sie können Thrombosen vorbeugen und die Beine fühlen sich leichter und entspannter an. Der Hersteller medi bietet Kompressionsstrümpfe in leichter bis extra starker Kompression in eleganten und robusten Ausführungen für Damen und Herren in vielen Farben an (wie mediven elegance, mediven active). Der Arzt kann sie bei medizinischer Notwendigkeit bis zu zweimal jährlich verordnen.

Weitere Informationen zum Deutschen Venentag® gibt es unter der Telefonnummer 02674 1448 oder E-Mail info@venenliga.de sowie im Internet unter www.venenliga.de. Surftipp medizinische Kompressionsstrümpfe: www.medi.de (mit Händlerfinder).

Pressekontakt:

medi GmbH & Co. KG
Nadine Kiewitt
Medicusstraße 1 95448 Bayreuth
0921 912-1737
n.kiewitt@medi.de
http://www.medi-corporate.com/presse

Firmenportrait:

medi - ich fühl mich besser. Das Unternehmen medi ist mit Produkten und Versorgungskonzepten einer der führenden Hersteller medizinischer Hilfsmittel. Weltweit leisten rund 2.400 Mitarbeiter einen maßgeblichen Beitrag, dass Menschen sich besser fühlen. Die Leistungspalette umfasst medizinische Kompressionsstrümpfe, adaptive Kompressionsversorgungen, Bandagen, Orthesen, Thromboseprophylaxestrümpfe, Kompressionsbekleidung und Schuh-Einlagen. Darüber hinaus fließen mehr als 65 Jahre Erfahrung im Bereich der Kompressionstechnologie in die Entwicklung von Sport- und Fashion-Produkten der Marken CEP und ITEM m6. Das Unternehmen liefert mit einem weltweiten Netzwerk aus Distributeuren und eigenen Niederlassungen in über 90 Länder der Welt.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.