Schülerinnen und Schüler helfen Menschen in Äthiopien

Veröffentlicht von: Stiftung Menschen für Menschen - Karlheinz Böhm Äthiopienhilfe
Veröffentlicht am: 05.04.2018 13:16
Rubrik: Freizeit & Hobby


(Presseportal openBroadcast) - HIGH FIVE 4 LIFE: Gewinner des Jugendwettbewerbs der Stiftung Menschen für Menschen stehen fest

München, 5. April 2018. Die Gewinner des Jugendwettbewerbs der Aktion HIGH FIVE 4 LIFE ( www.highfive4life.de (http://www.highfive4life.de)) der Stiftung Menschen für Menschen - Karlheinz Böhms Äthiopienhilfe stehen fest. Die Botschafter der Stiftung haben die Schüler der Hohbergschule Plüderhausen sowie die "Kinderhilfe Bolstern" gemeinsam mit der Klasse 4a der Berta Hummel-Schule in Bad Saulgau als Gewinner des Wettbewerbs 2017 ausgewählt.

Das Ziel der jungen Aktion HIGH FIVE 4 LIFE ist es, Menschen in Äthiopien eine bessere Zukunft in ihrer Heimat zu ermöglichen. Dazu gehört sauberes Trinkwasser, Ernährungssicherung durch verbesserte Anbau- und Viehzuchtmethoden, der Bau von Schulen und Bildungsangebote, medizinische Versorgung und die Förderung von Kleingewerbe zur Armutsbekämpfung. HIGH FIVE 4 LIFE ruft junge Leute dazu auf, Spendenaktionen für die Projekte der Stiftung Menschen für Menschen in Äthiopien durchzuführen. Als Ansporn zum Mitmachen gibt es jährlich einen Wettbewerb, bei dem unter allen durchgeführten Spendenaktionen die erfolgreichste und die kreativste von der Botschafter-Jury ausgewählt werden.

Das Botschafterteam, Erstliga-Fußballspielerin Julia Simic, Jo, Fabi und Mäx von der Rockband KILLERPILZE und die Funk- und Soulband BITTENBINDER haben aus allen Spendenaktionen im Jahr 2017 den Sponsorenlauf der Hohbergschule Plüderhausen als die erfolgreichste Aktion ausgewählt. Die dortigen Schülerinnen und Schüler haben zum ersten Mal an einem Jugendwettbewerb der Stiftung teilgenommen. Es wurden über 9.000 Euro erlaufen, die den Kindern, Frauen und Männern in Äthiopien die Chance auf ein besseres Leben ermöglichen.

Den Preis für die kreativste Aktion erhält die Kinderhilfe Bolstern gemeinsam mit der Klasse 4a der Berta Hummel-Schule in Bad Saulgau. Die Schülerinnen und Schüler veranstalteten bei ihrem Sommerfest einen Kuchenverkauf mit Infostand, bei welchem bei jedem Kauf ein bunter Handabdruck für Äthiopien gemacht wurde. Am Bad Saulgauer Weihnachtsmarkt baute die Kinderhilfe Bolstern einen Stand mit Fotobox auf und bastelte als Überblick über all ihre Aktionen 2017 eine informative Papierrolle. In 2017 kam eine Spendensumme von 970 Euro zusammen. Das langjährige Engagement der Kinderhilfe Bolstern erbrachte b insgesamt 21.879,18 Euro.

Als Preis wird es an beiden Schulen ein Konzert der Rockband KILLERPILZE geben. "Wir sind begeistert von eurem Engagement und freuen uns darüber, dass ihr die Projekte von Menschen für Menschen unterstützt. Wir sind mehrmals nach Äthiopien gereist und haben mit eigenen Augen gesehen, wie Hilfe zur Selbstentwicklung die Bauernfamilien Schritt für Schritt in ein unabhängiges, würdiges Leben führt. Dies ist für uns der einzig denkbare und richtige Weg. Danke dafür, dass ihr diesen Weg mit uns geht!".

Ideen zum Mitmachen und kreative Aktionsideen, um Spenden für HIGH FIVE 4 LIFE zu sammeln, finden Interessierte auf der Website www.highfive4life.de. Die HIGH FIVE 4 LIFE- Unterstützerinnen und Unterstützer werden regelmäßig per E-Mail und auf den eigenen Social Media-Kanälen über aktuelle Entwicklungen in Äthiopien und Aktivitäten anderer sogenannter Young Volunteers informiert. Diese können mit Freundinnen, Freunden und Bekannten geteilt werden, um weitere Engagierte zu gewinnen. Der neue Wettbewerb um die erfolgreichste und kreativste Aktion für 2018 läuft bereits. Alle Teilnehmer im Jahr 2018 können ebenfalls ein Treffen mit unseren Botschaftern Erstliga-Fußballspielerin Julia Simic, Jo, Fabi und Mäx von der Rockband KILLERPILZE oder der Funk- und Soulband BITTENBINDER gewinnen.

HIGH FIVE 4 LIFE auf Facebook, Twitter und Instagram

Spendenkonto
Stiftung Menschen für Menschen
Stadtsparkasse München
IBAN: DE64701500000018180018
SWIFT (BIC): SSKMDEMM
Online: www.menschenfuermenschen.de (http://www.menschenfuermenschen.de/online-spenden/)

Informationen über Menschen für Menschen finden Sie hier: www.menschenfuermenschen.de

Besuchen Sie uns auch in unseren sozialen Netzwerken:
Facebook, Twitter, YouTube und Instagram

Pressekontakt:

Stiftung Menschen für Menschen - Karlheinz Böhm Äthiopienhilfe
Lisa-Martina Kerscher
Brienner Straße 46 80333 München
089 38397987
lisa.kerscher@menschenfuermenschen.org
http://www.menschenfuermenschen.de

Firmenportrait:

Über Menschen für Menschen
Die Stiftung Menschen für Menschen leistet seit über 36 Jahren nachhaltige Hilfe für Selbstentwicklung in Äthiopien. Im Rahmen integrierter ländlicher Entwicklungsprojekte verzahnt Menschen für Menschen gemeinsam mit der Bevölkerung Maßnahmen aus den Bereichen Landwirtschaft, Wasser, Bildung, Gesundheit und Einkommen. Den Grundstein für Menschen für Menschen legte am 16. Mai 1981 der damalige Schauspieler Karlheinz Böhm (gest. 2014) mit seiner legendären Wette in der Sendung "Wetten, dass..?". Die Stiftung trägt seit 1993 durchgängig das Spendensiegel des Deutschen Zentralinstituts für soziale Fragen (DZI). Menschen für Menschen setzt die Maßnahmen derzeit in zwölf Projektgebieten mit über 700 festangestellten und fast ausschließlich äthiopischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern um.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.