Industriepreis 2018 geht an das IT-Beratungshaus MetaOne

Veröffentlicht von: MetaOne GmbH
Veröffentlicht am: 11.04.2018 11:16
Rubrik: IT, Computer & Internet


(Presseportal openBroadcast) - BEST OF Auszeichnung für Modell "Sousis" - weltweit bei IT-Outsourcing eingesetzt

Karlsruhe / Bruchsal, 11. April 2018 - Das IT-Beratungshaus MetaOne GmbH mit Sitz in Bruchsal bei Karlsruhe hat für seine IT-Lösung SOUSIS den Industriepreis 2018 (https://www.industriepreis.de/2018) erhalten. Das Modell SOUSIS, das Fachleute weltweit bei der Standardisierung von IT-Abläufen einsetzen, wurde in der Kategorie "IT und Industrie" als BEST OF ausgezeichnet.

Das SOUSIS Modell zählt gemäß dem vom Bundesministerium für Forschung und Entwicklung herausgegebenen SLA-Richtliniendokument für Cloud-Dienstleistungen zu den vier führenden internationalen Standards. Weltweit richten 1.800 IT-Unternehmen und die von ihnen betreuten Konzerne ihre Outsourcing-Verträge und die erbrachten Leistungen nach dem Modell aus.

Das SOUSIS Modell beschreibt, wie die verschiedenen Arbeits- und Vereinbarungsschritte beim Outsourcing von IT-Dienstleistungen ablaufen. Auch die Organisation und die Zusammenarbeit mehrerer Abteilungen innerhalb des dienstleistenden IT-Unternehmens sind in dem Modell konkret beschrieben. Durch die Orientierung an dem Modell laufen die Arbeitsschritte in allen Unternehmen einheitlich ab.

"Es ist vergleichbar mit einer Checkliste, wie sie Piloten vor einem Start abarbeiten", erläutert Dr. Robert Scholderer, Entwickler des Modells und Geschäftsführer der MetaOne GmbH (http://www.scholderer.de). "Solche Standardisierungen reduzieren Abstimmungen und mögliche Fehlerquellen erheblich." Das ermögliche den IT-Dienstleistern wie auch den von ihnen betreuten Unternehmen eine "um bis zum Faktor 100 höhere Wirtschaftlichkeit".

Die IT-Modelle von MetaOne basieren auf der Ausarbeitung und Begleitung von mehr als 1.000 Dienstleistungsverträgen. Für solche Modelle wurde das Unternehmen bereits mehrfach mit Innovationspreisen ausgezeichnet. Robert Scholderer wirbt darüber hinaus in zahlreichen Vorträgen und Seminaren für die Standardisierung von IT-Outsourcing-Prozessen. "Was in großen Konzernen manchmal Wochen dauert, kann mit Hilfe intelligenter IT-Modelle in wenigen Stunden erledigt werden."

Bildquelle: MetaOne GmbH

Pressekontakt:

MetaOne GmbH / Claudius Kroker · Text & Medien
Robert Scholderer
Rohrbacher Hof 3 76646 Bruchsal
+49 (0)721 570 44 387
scholderer@ck-bonn.de
http://www.scholderer.de

Firmenportrait:

Dr. habil. Robert Scholderer gilt als führender Experte in Sachen SLA (Service Level Agreement). Er studierte Mathematik und Informatik in München, promovierte in Karlsruhe und habilitierte sich an der TU Ilmenau, wo er als Dozent tätig ist. Für namhafte deutsche Firmen und internationale Konzerne hat er über 1.000 SLA- und Outsourcing-Verträge mit einem Volumen von rund 800 Millionen Euro erstellt. Das von ihm entwickelte SOUSIS-Modell zählt offiziell zu den vier internationalen IT-Standards für die Gestaltung von SLAs. Scholderer ist Autor der IT-Bestseller "IT-Servicekatalog" und "Management von Service Level Agreements", seine Seminare und Vorträge haben mehr als 1.000 Teilnehmer besucht.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.