Mobile Feinstaub-Filterlanlage im Kampf gegen den Feinstaub

17.08.2017 13:08 - Logistik & Verkehr - von Better AirGmbH

(Presseportal openBroadcast) - Zwei Düsentriebs im Kampf gegen Feinstaub, der Pensionist Walter Make und Karosseriebauer Anton Kluge aus Spittal haben eine "Mobile Feinstaub-Filteranlage" erfunden und erproben sie mit der TU Graz.

Feinstaub ist ein Problem für uns alle - er wird auch von fast allen produziert, auch von der Natur selbst. Diverse Versuche wurden... Mehr 

Anschluss an System Alliance: Hellmann Dresden führt Transport-Management-System alH.4 ein – Software von active logistics Herdecke in kürzester Zeit einsatzfähig

17.08.2017 11:13 - Logistik & Verkehr - von Mainblick – Agentur für Strategie und Kommunikation GmbH

(Presseportal openBroadcast) - Mit dem Anschluss an das Netzwerk der Stückgutkooperation System Alliance hat der Standort Dresden der Hellmann-Gruppe ein neues Transport-Management-System (TMS) eingeführt. Die Software alH.4 von active logistics Herdecke bildet sämtliche Funktionalitäten ab, die der Speditionsstandort im Stückgutgeschäft benötigt.
 
Herdecke/Dresden... Mehr 

Demontage und Schrottankauf Kempen

17.08.2017 01:33 - Logistik & Verkehr - von NRW Schrottankauf

(Presseportal openBroadcast) - Altmetall und Schrott gehört zu den Wertvollsten Rohstoffen überhaupt, Dieses Altmetall wird von vielen Menschen immer noch als Müll oder einen Abfallprodukt angesehen. Bei Privat Personen sammeln sich ebenso wie auf Hinterhof von Kleinbetrieben und Industrie unternehmen große Schrott und Buntmetalle an, die nach einer Demontage und besonders Bei... Mehr 

Autowäsche auf Privatgelände - rechtswidrig oder erlaubt?

16.08.2017 13:48 - Logistik & Verkehr - von Infocenter der R+V Versicherung

(Presseportal openBroadcast) -
Wiesbaden, 16. August 2017. Einschäumen, abspülen, polieren: Viele Autofahrer nutzen immer noch gerne die eigenen Garageneinfahrten oder Stellplätze für die Fahrzeugpflege. Doch in vielen Städten und Gemeinden ist das inzwischen verboten - und oft gilt dieses Verbot sogar schon für das einfache Abspritzen mit klarem Wasser. Darauf macht... Mehr 

Der D.A.S. Leistungsservice informiert: Urteile in Kürze - Straßenverkehrsrecht

16.08.2017 11:00 - Logistik & Verkehr - von D.A.S. Rechtsschutz Leistungs-GmbH

(Presseportal openBroadcast) - Augenblicksversagen bewahrt vor Fahrverbot

Wer eine Geschwindigkeitsbegrenzung in Folge einer kurzen Unaufmerksamkeit übersieht, muss zwar ein Bußgeld bezahlen. Um das damit oft verbundene Fahrverbot kommt er jedoch unter Umständen herum. Insbesondere, wenn das Verkehrsschild möglicherweise durch ein anderes Fahrzeug verdeckt... Mehr