Rechtsanwalt Hildebrandt
Kurfürstendamm 185
10707 Berlin
Deutschland

www.steuerstrafrecht-rechtsanwalt.de
Die Rechtsanwaltskanzlei Hildebrandt liegt mitten im Herzen des Berliner Westens genau am Kurfürstendamms. Sie befasst sich im Speziellen mit Verfahren im Steuerstrafrecht, darüber hinaus aber auch mit dem Kernstrafrecht.

Die steuerliche Behandlung einer gemeinnützigen GmbH

16.12.2017 14:40 - Recht & Politik - von Rechtsanwalt Hildebrandt

(Presseportal openBroadcast) - Bundesverwaltungsgericht, Urteil vom 16. November 2017 - BVerwG 9 C 14.16

Für den ein oder anderen mag es merkwürdig klingen, aber auch eine GmbH kann gemeinnützig sein. Als juristische Person des Privatrechts ist ihr unternehmerischer Zweck in der Regel auf die Erzielung von Gewinnen gerichtet. Aus dem Umkehrschluss des § 4 Satz 2 GmbHG... Mehr 

Zur steuerlichen Bedeutung von Gewinnen aus Glücksspielen

18.11.2017 17:44 - Recht & Politik - von Rechtsanwalt Hildebrandt

(Presseportal openBroadcast) - Bundesfinanzhof Urteil vom 30.8.2017 - XI R 37/14

Pokerspieler dürfen aufatmen: Preisgelder oder Spielgewinne, die ein professioneller Spieler durch die erfolgreiche Teilnahme an Turnieren erzielt unterliegen nicht der Umsatzsteuer. So entschied nun der Bundesfinanzhof.
Im konkreten Fall war der Kläger professionelle... Mehr 

Fristwahrende Abgabe der Steuererklärung beim unzuständigen Finanzamt

31.10.2017 11:14 - Recht & Politik - von Rechtsanwalt Hildebrandt

(Presseportal openBroadcast) - FG Köln, Urteil vom 23.05.2017 - 1 K 1637/14

Eine Steuererklärung muss fristwahrend beim Finanzamt eingehen. Das klingt simpel, ist aber in der Praxis nicht immer ohne Probleme zu realisieren. § 169 AO ist dabei die entscheidende Norm. Aus Absatz I geht hervor, dass eine Steuerfestsetzung sowie ihre Aufhebung oder Änderung nicht mehr zulässig... Mehr 

Zur Weitergabepflicht von Mitarbeitersteuerdaten

05.10.2017 15:43 - Recht & Politik - von Rechtsanwalt Hildebrandt

(Presseportal openBroadcast) - FG Düsseldorf EuGH Vorlagebeschluss 09.08.2017 - 4 K 1404/17 Z

Seit Mai 2016 gilt europaweit der neue Unionszollkodex. Die Zollbehörden sind gerade dabei, sich ausgiebig mit diesem auseinanderzusetzen. Typischerweise bestehen in den Anfangsphasen neuer unionrechtlicher Regelungen noch Unklarheiten. So verhält es sich auch hier.... Mehr 

Prozesskosten für Scheidungsverfahren nicht länger steuerlich abziehbar

09.09.2017 13:02 - Recht & Politik - von Rechtsanwalt Hildebrandt

(Presseportal openBroadcast) - Bundesfinanzhof Urteil vom 18.05.2017 – Aktenzeichen: VI R 9/16

Am Ende einer Ehe gönnen sich die Partner häufig nichts mehr. Es kommt auf jeden Cent an. Die eigentliche Scheidung erfolgt nach bürgerlichen Recht. Gem. § 1564 BGB wird eine Ehe nur durch richterliche Entscheidung auf Antrag eines oder beider Ehegatten geschieden werden. Mit... Mehr